• Menü
    Stay
Schnellsuche

Bodensee

Bis Mittwoch haben Sie noch Zeit...

Bodensee

Verehrte Kunstfreunde, bis Mittwoch haben Sie noch Zeit, Ihr favorisiertes Kunstobjekt in den stimmungsvoll dekorierten Ausstellungsräumen unseres Auktionshauses zu besichtigen. Am 6. und 7. Juli steht uns der Höhepunkt bevor: An diesen beiden Tagen gelangen die Objekte im Rahmen einer öffentlichen Auktion unter den Hammer.

Mit Spannung erwarten wir am Freitag den Aufruf von Lot 1079. Hinter dieser Ausrufnummer verbirgt sich ein stehender Weituo, die Hände zum Gebet erhoben. In prunkvollem Harnisch samt Helm und Kopfbekrönung gewandet, überzeugt dieser sinotibetische Wächtergott neben der Qualität der Fertigung und der Tiefe des Ausdrucks vor allem durch seine frühe Entstehung während der Ming-Zeit (um 1600). Der Startpreis von 1200 Euro tut ein Übriges, interessierte Vorbesichtigung:
noch bis 4. Juli täglich von 13 bis 18 Uhr Sammler anzulocken und für eine kurzweilige Versteigerung zu sorgen.

Ein weiteres Objekt, welches wir dem begierigen Publikum ins Gedächtnis rufen möchten, ist David Vinckboons (1576 Mecheln - 1629 Amsterdam) Miniaturmalerei einer höfischen Gesellschaft, die sich hinter Lot 2507 verbirgt (Startpreis 1.800 Euro). In einer prächtigen Parkanlage mit Springbrunnen und Laubengängen findet sich eine Gruppe adliger Herrschaften ein, um bei Lautenspiel ein Picknick zu genießen. Im Hintergrund erscheint, atmosphärisch aufgelöst, das mit Spitztürmchen und Balustradenfiguren geschmückte Schloss. Kaum zu glauben, dass dies alles auf einem kupfernen Oval von nur 8 x 6 cm Platz findet.

Natürlich haben wir noch 3257 andere Ausrufnummern, die auf Ihre Gebote warten!

Nutzen Sie also die Gelegenheit und besuchen Sie uns noch bis zum 4. Juli von 13-18 Uhr, um die vielen Kunstwerke vor Ort zu bestaunen. Bitte beachten Sie, dass die Versteigerung der Bücher (und zwar nur der Bücher!) in Form einer stillen Auktion durchgeführt wird.

Vorbesichtigung:
noch bis 4. Juli täglich von 13 bis 18 Uhr








Neue Kunst Nachrichten
Theaterwagen-Premiere in der
Großes Theater auf kleiner Bühne erwartet Sie am Freitag, den...
DSD fördert Klosterkirche in
Ein besonders wertvolles Wandmalerei-ProgrammDank zahlreicher...
Günter Brus ist Österreichs
Gestern Abend wurde bei Ressler Kunst Auktionen in Wien ein...
Meistgelesen in Nachrichten
Gondeln der  

Am Samstag den 8.5.2021 fand die mehrfach angekündigte

Theaterwagen-  

Großes Theater auf kleiner Bühne erwartet Sie am

Günter Brus ist  

Gestern Abend wurde bei Ressler Kunst Auktionen in

  • Stehender betender Weituo. Wächtergott in prunkvollem Harnisch, die Hände zum Gebet erhoben. Kopfbekrönung und Helm. Bronze mit polychromer Bemalung und Teilvergoldung. Sinotibetisch, Ming-Zeit, um 1600. H 64,5 cm Ausrufnummer:	1079 Ausrufpreis:	1200 Euro
    Stehender betender Weituo. Wächtergott in prunkvollem Harnisch, die Hände zum Gebet erhoben. Kopfbekrönung und Helm. Bronze mit polychromer Bemalung und Teilvergoldung. Sinotibetisch, Ming-Zeit, um 1600. H 64,5 cm Ausrufnummer: 1079 Ausrufpreis: 1200 Euro
    Auktionshaus Michael Zeller
  • David Vinckboons. 1576 Mecheln - 1629 Amsterdam. Zugeschr. Elegante Gesellschaft amüsiert sich bei einem Picknick im Park mit Gesang und Lautenspiel. Aufgetischte Speisen und Weinkühler. Im Hintergrund Parkanlage mit Schloss und Brunnen. Meisterliche detaillierte Darstellung. Öl/Kupfer. Oval, 8 x 6 cm. R Ausrufnummer:	2507 Ausrufpreis:	1800 Euro
    David Vinckboons. 1576 Mecheln - 1629 Amsterdam. Zugeschr. Elegante Gesellschaft amüsiert sich bei einem Picknick im Park mit Gesang und Lautenspiel. Aufgetischte Speisen und Weinkühler. Im Hintergrund Parkanlage mit Schloss und Brunnen. Meisterliche detaillierte Darstellung. Öl/Kupfer. Oval, 8 x 6 cm. R Ausrufnummer: 2507 Ausrufpreis: 1800 Euro
    Auktionshaus Michael Zeller