• Menü
    Stay
Schnellsuche

orientalischen Teppich

Carpet Diem am 12.10.2014 im Museum Fuenf Kontinente

orientalischen Teppich

Was einen orientalischen Teppich – vor allem den persischen – auszeichnet, sind seine Motive, Muster und Ornamente. Das Design eines Teppichs kann als Kunstwerk von hohem ästhetischem Wert betrachtet werden. Erst dadurch erhält der handgeknüpfte persische Teppich seinen unverwechselbaren Charakter. Es gibt wohl kein anderes Land als den Iran, in dem es so viele Variationen von Teppichmustern und Knüpftechniken gibt. Die Vielfalt ist schier unermesslich. Diese tief verwurzelten kulturellen Traditionen inspirieren bis heute die Kreation von Perserteppichen.

Dabei sind Teppiche im Iran viel mehr als nur einfacher Bodenbelag: Bei Festen, Empfängen und anderen formellen Anlässen werden sie auch gerne als Kunstwerke an die Wand gehängt. Bis heute gilt ihre Präsenation als sehr prestigeträchtig.

Herr Razi Miri aus Teheran wird neueste Entwicklungen in Sachen „Persischer Teppich“ exklusiv an diesem Carpet Diem vorstellen.

Moderation: Prof. Dr. Jürgen Wasim Frembgen, Dr. Michael Buddeberg, Dr. Johannes Wolff-Diepenbrock

Kostenbeitrag 10 €.

Im Anschluss laden wir Sie herzlich zu einem informativen Beisammensein mit Wein ein.






  • 06.10.2014
    Presse »
    Museum Fünf Kontinente »

    Carpet Diem. Im Universum der Teppiche und Textilien

    Staatliches Museum für Völkerkunde München
    Sonntag, 12. Januar 2014, 16 Uhr
    Dr. Hans Ritter, München
    "Dunkle Farben in gleissendem Licht. Knüpfteppiche und Flachgewebe der Belutschen"

    Moderation:
    Prof. Dr. Jürgen Wasim Frembgen Dr. Michael Buddeberg Dr. Johannes Wolff-Diepenbrock

    Eintritt: 10 € Im Anschluss laden wir Sie herzlich zu einem informativen Beisammensein mit Wein ein.



Neue Kunst Nachrichten
Sotheby’s May Marquee Auction
Making for Second Consecutive Billion Dollar Auction Season...
Decorative Art 18. Mai 2022 |
Der Triumph der Düsseldorfer MalerschuleEin solch...
RM Sotheby’s Sells the Most
RM SOTHEBY’S ANNOUNCES THE SALE OF THE MOST VALUABLE...
Meistgelesen in Nachrichten
Der Maler Reinhold  

LIFE IN FULL COLOUR! Ein Portrait von Bettina

Restaurierung von  

Nachdem die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) vor vier

Steinkonservierung  

Gisela Lasartzyk, Ortskuratorin Stuttgart der Deutschen

  • Persischer Teppich exklusiv an diesem Carpet Diem
    Persischer Teppich exklusiv an diesem Carpet Diem
    Museum Fünf Kontinente