• Menü
    Stay
Schnellsuche

Schloß Schönbrunn

... denn Spectacle müssen seyn!

Schloß Schönbrunn

Das erfolgreiche Erlebnistheater „... denn Spectacle müssen seyn!“ von Gigga Neunteufel und Lennie Johnson in Schloß Schönbrunn läuft auch nach der Sommerpause ab 22. August weiter:

Unter dem Motto „... denn Spectacle müssen seyn!“ wird Schloß Schönbrunn zur Bühne: Das Erlebnistheater von Gigga Neunteufel bietet eine völlig neue Möglichkeit, einige der prachtvollen Prunkräume und ihre Geschichten näher kennen zu lernen.

Gespielt wird am Abend, wenn die Besucherinnen und Besucher das Schloss verlassen haben und sonst niemand mehr in der großen Galerie oder im Laternenzimmer unterwegs ist. Geboten wird ein Einblick in Alltag und Freizeit der adeligen Gesellschaft.

Die Besucher werden von zwei Hofdamen auf der Blauen Stiege in Empfang genommen und befinden sich innerhalb weniger Minuten im höfischen Geschehen. Von Liebesdingen ist da die Rede, von Intrigen und Eifersüchteleien. Casanova schaut vorbei und enthüllt den einen oder anderen Skandal. Im Zentrum aber stehen die Vorbereitungen auf einen großen Ball. Gräfin Fuchs, Oberhofmeisterin der Kaiserin, führt nicht nur in die amouröse Fächersprache ein, gemeinsam mit Gräfin Löwenstein aus Bayern übernimmt sie es, den im höfischen Benimm unerfahrenen Gästen Hofknicks und Reverenz beizubringen, während Fürst oder Fürstin Khevenhüller die bei Hofe beliebtesten Tänze vorführen.

Ein Abend voll von bewegter Geschichte, im wahrsten Sinn des Wortes, für ein neugieriges Publikum, das sich gemeinsam mit den historischen Figuren – von Neunteufel in theatraler Freiheit neu kombiniert – auf eine spannende Zeitreise einlassen möchte. Ein inszenierter Spaziergang durch die historischen Räume, in denen sich all das und noch vieles andere mehr genauso oder ähnlich zugetragen haben könnte, wie von Gigga Neunteufel und Lennie Johnson ersonnen. Die Besucher erwartet ein facettenreiches Spiel in Kostümen aus der Zeit. Theater pur.

Titel: ... denn Spectacle müssen seyn!
Idee, Buch und Spiel: Gigga Neunteufel
Regie, Buch und Spiel: Lennie Johnson

Die nächsten Termine nach der Sommerpause:
August 2011: 22., 31.
September 2011: 5., 12., 23., 29.
Oktober 2011: 4., 11., 17., 24.
November 2011: 3., 8.


Theater, Presse






Neue Kunst Nachrichten
Wertvolles Handwerkerhaus in
Wertvolles Handwerkerhaus in Dinkelsbühl bleibt auch dank DSD...
Die Klimt-Foundation
Peter Weinhäupl und Sandra Tretter, das Direktorium der Klimt...
Leopold Museum: Danielle Spera
Danielle Spera ist neues Vorstandsmitglied der Leopold Museum...
Meistgelesen in Nachrichten
Die Klimt-  

Peter Weinhäupl und Sandra Tretter, das Direktorium der

Expertentage
Wertvolles  

Wertvolles Handwerkerhaus in Dinkelsbühl bleibt

  • © Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. / Bildagentur Zolles; Fotograf: Markus Wache Kategorie: Erlebnistheater im Schloß Schönbrunn
    © Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. / Bildagentur Zolles; Fotograf: Markus Wache Kategorie: Erlebnistheater im Schloß Schönbrunn
    Schloss Schönbrunn