• Menü
    Stay
Schnellsuche

Denkmalschutz

Deutschen Bauherrenpreises - Essen

Denkmalschutz

Januar 2012 in Essen verliehen. Zwei Sonderpreise "Denkmalschutz im Wohnungsbau"

Die Arbeitsgruppe KOOPERATION des GdW Bundesverbandes deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, des Bundes Deutscher Architekten BDA und des Deutschen Städtetages DST in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Landschafts-Architekten BDLA und der Deutschen Stiftung Denk-malschutz DSD hat unter 190 eingereichten Projekten die diesjährigen Preisträger ermittelt. Die Jury unter Vorsitz von Professor Dipl.-Ing. Hans Günther Burkhardt zeichnet im Januar zehn Projekte mit dem Deutschen Bauherrenpreis Modernisierung 2011/2012 aus, zehn weitere Projekte erhalten eine besondere Anerkennung. Zweimal wird der Sonderpreis "Denkmalschutz im Wohnungsbau" vergeben. Vor der Preisverleihung im Congress Center West in Essen am 10. Januar 2012 ab 18.30 Uhr findet von 13.30 Uhr bis 18.30 Uhr im Saal Berlin ein Symposium zum Thema "Denkmalschutz und nachhaltige Modernisierung im Wohnungsbau" statt.

Die Auslober des Deutschen Bauherrenpreises wollen zu einer erneuten Qualitätsoffensive im Wohnungsbau beitragen. Der Denkmalschutz-Sonder-preis soll in diesem Rahmen die oft unterschätzten positiven Impulse der Denkmalerhaltung und Altbausanierung für die Städte und Kulturlandschaften deutlicher bewusst machen. Baudenkmale geben den Städten und Dörfern nicht nur ihr unverwechselbares Gesicht, das bauliche Erbe steht auch für Identität und Lebensqualität, sein Erhalt und Unterhalt ist ressourcenschonend und schafft im Handwerk qualifizierte Arbeitsplätze.

Organisation und Informationen: GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V., Mecklenburgische Straße 57, 14197 Berlin, Tel. 030-82403-177, www.gdw.de.








Neue Kunst Nachrichten
Copy of Virginia’s Official
Sotheby’s to Offer Precursor and Direct Influence on...
Nachbericht zur Online Auktion
Am 20. bis 24. Juni fand die erste reine Online-Auktion im...
Wir haben gewonnen! Grimme
Wir haben mit unserer interaktiven Erzählung »Im...
Meistgelesen in Nachrichten
Kunsthaus Zürich  

Ferdinand Hodler (1853-1919), der herausragende Schweizer

Deutsche Stiftung  

Deutsche Stiftung Denkmalschutz fordert Befugnis

Starke Nachfrage  

Zum Start in die Auktionswoche herrschte bei der Auktion

  • Deutschen Bauherrenpreises - Essen
    Deutsche Stiftung Denkmalschutz