• Menü
    Stay
Schnellsuche

Ergebnisse

Enzyklopädie des Orientteppichs

Ergebnisse

Die Ergebnisse der 708. Spezialauktion von Sammlerteppichen und Ethnologica bei Nagel Auktionen in Stuttgart

Mit einem erfreulichen Ergebnis von 310.000 € ging am frühen Abend des 25. März die 708. Spezialauktion Sammlerteppiche und Ethnologica bei Nagel Auktionen in Stuttgart zu Ende. Den höchsten Zuschlag des Tages erzielte ein imposanter Medaillon Uschak aus der Mitte des 18. Jahrhunderts ein. Einst Teil der renommierten Privatsammlung des geschätzten Fachbuchautoren für Teppiche, J. Iten-Maritz, gelangt das mehrfach publizierte Stück nun für 48.000 € in italienischen Privatbesitz (Lot 89, Westanatolien, 479 x 266 cm, Schätzpreis 30.000 €). Seinen Schätzpreises von 1.500 € um ein Vielfaches überbieten konnte ein in Farbe und Ornamentik ungewöhnlicher und ungemein phantasievoll gestalteter Kaukasenteppich aus einer vielseitig ausgerichteten süddeutschen Privatsammlung. Die frühe Datierung auf 1240 (1824 nach christlicher Zeitrechnung), der altersgemäß hervorragende Zustand und das handliche Sammlerformat dürften nicht unerheblich dazu beigetragen haben, dass Ein deutsches Sammlerehepaar das Duell mehrerer Telefonbieter letztlich erst mit einem Gebot von 28.000 € für sich entscheiden konnte.

Ein gutes Gesamtergebnis konnten erneut auch mit dem Ethnologica-Teil der Auktion erzielt werden. Hervorzuheben ist hier Einzelergebnisse von jeweils 8.000 € für ein ausgesprochen schönes syrisches Fliesenpaneel aus dem 16./17. Jahrhundert und eine feine persische Gouache- Malerei eines Adlers sowie die recht beachtliche Annahme des Sammlungsangebotes antiker Gläser.






  • 28.03.2014
    Presse »
    NAGEL AUKTIONEN »

    Die Ergebnisse der 708. Spezialauktion von Sammlerteppichen und Ethnologica bei Nagel Auktionen in Stuttgart



Neue Kunst Nachrichten
SPARK Art Fair Vienna
Die Eigentümer, die künstlerische Leitung sowie die...
„Das Mädchen aus der Zukunft
Die Vernissage im Bank Austria Kunstforum Wien wurde...
Thüringen – Förderjahr 2022 im
55 Denkmale erhielten einen FördervertragÜber 50 Denkmälern...
Meistgelesen in Nachrichten
„Das Mädchen aus  

Die Vernissage im Bank Austria Kunstforum Wien

SPARK Art Fair  

Die Eigentümer, die künstlerische Leitung sowie die

„Totentanz“ von  

Sensation zum Start in die zweite große Auktionswoche 2006

  • Lot 89 „Der Iten-Maritz Medaillon Uschak“ Westanatolien, um 1750, 479 x 266 cm Ehemals Sammlung J. Iten-Maritz, Ergebnis:€ 48.000 €
    Lot 89 „Der Iten-Maritz Medaillon Uschak“ Westanatolien, um 1750, 479 x 266 cm Ehemals Sammlung J. Iten-Maritz, Ergebnis:€ 48.000 €
    NAGEL AUKTIONEN
  • Lot 1 Ehemals Sammlung J. Iten-Maritz Ungewöhnlicher Kaukasenteppich Datiert 1240 (= 1824), 156 x 108 cm Aus einer süddeutschen Privatsammlung, Ergebnis: 28.000 €
    Lot 1 Ehemals Sammlung J. Iten-Maritz Ungewöhnlicher Kaukasenteppich Datiert 1240 (= 1824), 156 x 108 cm Aus einer süddeutschen Privatsammlung, Ergebnis: 28.000 €
    NAGEL AUKTIONEN
  • Lot 386 Fliesenpaneel mit Bordürenmuster Damaskus, Syrien, 16./17. Jh, 52 x 15 cm Aus einer deutschen Fliesensammlung, Ergebnis: 8.000 €
    Lot 386 Fliesenpaneel mit Bordürenmuster Damaskus, Syrien, 16./17. Jh, 52 x 15 cm Aus einer deutschen Fliesensammlung, Ergebnis: 8.000 €
    NAGEL AUKTIONEN
  • Lot 433 Feine Gouache-Malerei eines Adlers Persien, 28 x 19 cm, Ergebnis: 8.000 €
    Lot 433 Feine Gouache-Malerei eines Adlers Persien, 28 x 19 cm, Ergebnis: 8.000 €
    NAGEL AUKTIONEN
  • Lot 32 Großer Sarkoy Kelim Bulgarien, letztes Viertel 19. Jh, 373 x 347 cm, Ergebnis: 7.500 €
    Lot 32 Großer Sarkoy Kelim Bulgarien, letztes Viertel 19. Jh, 373 x 347 cm, Ergebnis: 7.500 €
    NAGEL AUKTIONEN