• Menü
    Stay
Schnellsuche

+++ Erstmals S

+++ Erstmals Sonderausstellung mit Video- und Filmprogramm +++

  • Presse
    +++ Erstmals Sonderausstellung mit Video- und Filmprogramm +++
    06.05.2010 - 09.05.2010
+++ Erstmals S

Performance Night +++ Diskussionen mit Schwerpunkt Kunstszene Wien und Film +++ Auszeichnungen für die besten Galeriepräsentationen +++

WIEN (12. April 2010). – „Wien genießt international ein hohes Ansehen als Kunststandort, nicht nur in der Musik, sondern mittlerweile auch in der zeitgenössischen bildenden Kunst. Wir sind sehr stolz, dass wir mit der >VIENNAFAIR< in den letzten Jahren dazu beitragen konnten, diesen guten Ruf weiter zu stärken.“, so DI Matthias Limbeck, verantwortlicher Geschäftsführer bei Veranstalter Reed Exhibitions Messe Wien, zum umfangreichen Rahmenprogramm der >VIENNAFAIR 2010<, die von 6. bis 9. Mai 2010 in der Halle A der Messe Wien stattfinden wird.

VIENNAFAIR

„Borrowed Time“, Sonderausstellung mit Video- und Filmprogramm „Borrowed Time“ ist der Titel einer von Edek Bartz, Künstlerischer Leiter der >VIENNAFAIR< kuratierten Sonderausstellung, die von Donnerstag, den 6. Mai 2010 bis Sonntag, den 9. Mai 2010 täglich von 12 Uhr bis 17 Uhr auf der >VIENNAFAIR 2010< zu sehen ist. Präsentiert werden non-stop Filme und Videos aus folgenden Sammlungen: diethARdT collection, Graz (Christian Eisenberger, Barbara Doser and Hofstetter Kurt, Rudolf Polanszky), Collection of Bulgarian National Film Archive, Sofia (Nina Kovacheva), Essl Museum, Klosterneuburg (Christian Gonzenbach, Muntean/Rosenblum), evn sammlung, Maria Enzersdorf (Mircea Cantor, Anri Sala, Markus Schinwald, Ann Sofi Sidén), Generali Foundation, Wien (angefragt - Paul Mc Carthy, Isa Genzken, Dorit Magreiter, Florian Pumhösl), Sammlung Goetz, München (zwei Videoarbeiten von Aneta Grzeszykowska), Collection Lemaitre, Paris (Rudelius Adrift, Katarina Zdjelar), Sammlung Neue Galerie Graz (Petra Sterry) Sammlung Joachim Rubner, Italien (Leopold Kessler), Lutz Tetloff Sammlung, Bielefeld (Osvaldo Romberg) sowie weitere Privatsammlungen mit Arbeiten von Matthias Müller und Rosemarie Trockel.

Die Intention der Ausstellung ist es, eine polyphone Struktur kurzer Sequenzen zu kreieren. Der Eindruck einer Aneinanderreihung von Zitaten soll entstehen. Edek Bartz hat aus diesem Grund für die Auswahl der präsentierten Film- und Videoarbeiten ganz bewusst private und öffentliche Sammlungen ausgewählt, die unterschiedliche thematische und zeitliche Fokussierungen haben, um ein breitgefächertes Wahrnehmungsspektrum zu erzielen.

Film- und Video-Ausstellung der Erste Bank Die Erste Bank ermöglicht, wie schon in den Vorjahren, den Fokus CEE im Rahmen der >VIENNAFAIR<, indem sie als Hauptsponsor die Teilnahme der Galerien aus Zentral- und Südosteuropa unterstützt. Außerdem wird die Erste Bank im Rahmen der >VIENNAFAIR 2010< täglich in der Zeit von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr mit Filmen und Videos von folgenden KünstlerInnen aus ihrer Sammlung vertreten sein: Josef Dabernig, Carola Dertnig, VALIE EXPORT, Tomislav Gotovac, Tibor Hajas, Sanja Ivekovic, Natalia LL, Dalibor Martinis, Dorit Margreiter, Hans Scheirl, Rasa Todosijevic, Peter Weibel und Arthur Zmijewski. Kuratiert wurde die Präsentation von Georg Schöllhammer. Weiters präsentiert Erste Bank und ERSTE Stiftung in der departure Lounge auf der >VIENNAFAIR 2010< (Messe Wien Halle A, Messeplatz 1, 1020 Wien) am

Freitag, den 7. Mai 2010 um 17.30 Uhr

„Something you should know: Manifesta 8".

Nataša Petrešin-Bachelez im Gespräch mit den Kuratoren der Manifesta 8 (Vit Havranek, tranzit.cz; Dora Hegyi, tranzit.hu; Boris Ondreicka, tranzit.sk; Georg Schöllhammer, tranzit.at).

Performance Nite at >VIENNAFAIR 2010< Am zweiten Messetag, Freitag 7. Mai 2010, ist die >VIENNAFAIR< erstmals bis 21 Uhr geöffnet. Von 18 Uhr bis 21 Uhr finden in der Halle A unter dem Motto „Performance Nite at >VIENNAFAIR 2010<“ Performances statt. Den BesucherInnen wird die Möglichkeit geboten, Live-Performances an verschiedenen Plätzen der >VIENNAFAIR 2010< mitzuerleben, die von den einzelnen KünstlerInnen eigens für die >VIENNAFAIR 2010< entwickelt werden. Den Auftakt der Performance Nite macht die Midi Marsch Musik Kapelle um 18.30 Uhr. Danach folgen im Halbstundentakt Performances von Carola Dertnig, Christian Falsnaes, Marlene Haring, Josef Dabernig und Jiří Kovanda. Ab 16 Uhr ist für Besucher ein ermäßigtes After-Work-Ticket erhältlich.


Presse






Neue Kunst Nachrichten
Mode in der Hermesvilla!
Slow Fashioni in der Hermesvilla: der Wert der Kleidungi...
Sotheby’s Historic First
Auction is 91% Sold by Lot LED BY:The Crown Worn & Signed...
Ein Meisterwerk von Pablo
Ein Meisterwerk von Pablo Picasso für 24 Stunden in einem...
Meistgelesen in Nachrichten
Villa Schönfeld  

Für die denkmalgerechte Innensanierung der Villa Schönfeld

Mode in der  
Slow Fashion
Lange Nacht der  

Ab 17.00 Uhr Kinderwerkstatt „Wir machen Druck

  • +++ Erstmals Sonderausstellung mit Video- und Filmprogramm +++
    viennacontemporary