• Menü
    Stay
Schnellsuche

Nachbericht: 706S. Auktion

Flämisches Stillleben erzielt 560.000 Euro

Nachbericht: 706S. Auktion

Die Ergebnisse der 706. Kunst- und Antiquitätenauktion bei Nagel Auktionen in Stuttgart

Mit einem Gesamtergebnis von 3, 2 Millionen Euro und einer wertbezogenen Verkaufsquote von nahezu 100% ist man, unter reger internationaler Beteiligung, am 26. Februar bei Nagel Auktionen in Stuttgart ins Auktionsjahr 2014 gestartet. Hervorragenden Anklang fand dabei nicht zuletzt das vielseitige und reizvolle Angebot umfangreicher Sammlungseinlieferungen, mit dem die Offerte aufwarten konnte. Den imposanten Höchstzuschlag der Auktion erzielte ein mit getrockneten Rosinen, Aprikosen, Pflaumen und Mandeln in einer asiatischen Schale ungewöhnlich arrangiertes Stillleben des Antwerpener Künstlers Jacob van Hulsdonck (1582-1647) aus einer europäischen Privatsammlung, das in einem spannenden Duell mehrerer Saal- und Telefonbieter von 22.000 auf letztlich 560.000 € kletterte.






  • 10.12.2013
    Presse »
    NAGEL AUKTIONEN »

    Ergebnisse der 706S. Kunst- und Antiquitätenauktion b



Neue Kunst Nachrichten
Wertvolles Handwerkerhaus in
Wertvolles Handwerkerhaus in Dinkelsbühl bleibt auch dank DSD...
Die Klimt-Foundation
Peter Weinhäupl und Sandra Tretter, das Direktorium der Klimt...
Leopold Museum: Danielle Spera
Danielle Spera ist neues Vorstandsmitglied der Leopold Museum...
Meistgelesen in Nachrichten
Wertvolles  

Wertvolles Handwerkerhaus in Dinkelsbühl bleibt

Die Klimt-  

Peter Weinhäupl und Sandra Tretter, das Direktorium der

Expertentage
  •  Stillleben des Antwerpener Künstlers Jacob van Hulsdonck 560.000 €
    Stillleben des Antwerpener Künstlers Jacob van Hulsdonck 560.000 €
    NAGEL AUKTIONEN