• Menü
    Stay
Schnellsuche

Gold für das n

Gold für das neue Corporate Design des Joanneums

Gold für das n

Die Namensänderung von Landes- in Universalmuseum und der damit einhergehende neue optische Auftritt - ein offenes visuelles System bestehend aus Drei-Farben-Kombinationen brachten dem Joanneum viel Zuspruch und Glückwünsche.

Umso mehr freuen wir uns, dass beim Werbepreis Green Panther mit der Agentur Lichtwitz - Büro für visuelle Kommunikation nun auch die Erfinder dieses weltweit einzigartigen Konzeptes mit Gold ausgezeichnet wurden.

Das verblüffend einfache Konzept kreist rund um das Motiv der Flagge - als abstraktes Erkennungszeichen, das zugleich Gastfreundschaft und Aktualität ausdrückt. Je drei Farbflächen werden in einem bestimmten Verhältnis kombiniert, das gewissermaßen eine „universelle Harmonieformel" darstellt, die sich in der Natur ebenso findet wie in der Kunst. So verfügt jede Abteilung des Joanneums über eine eigene Farbkombination mit Bezug auf ihre Sammlungsinhalte.

Link zur Agentur


Presse






Neue Kunst Nachrichten
Arbeiten am Sassenhof in
Für die Dacharbeiten am Wohnhaus des Sassenhofes in Hamburg...
321.750 EURO FÜR SELTENE
3. Dezember 2021: Bisher beste Uhren-Auktion im Dorotheum:...
Deutsche Stiftung
Deutsche Stiftung Denkmalschutz fordert Befugnis zur...
Meistgelesen in Nachrichten
321.750 EURO FÜR  

3. Dezember 2021: Bisher beste Uhren-Auktion im

Arbeiten am  

Für die Dacharbeiten am Wohnhaus des Sassenhofes in

Trotz Lockdown:  

Trotz Lockdown in Österreich wurde die Dorotheum-Auktion

  • Gold für das neue Corporate Design des Joanneums
    Universalmuseum Joanneum