• Menü
    Stay
Schnellsuche

Hamburger Museen

Museumswelt Hamburg des Hamburger Abendblattes mit neuen Inhalten und neuem Layout

Hamburger Museen

Hamburger Museen, Hamburger Abendblatt und die Münchner Agentur HERBURG WEILAND realisieren Relaunch der Museumsweltbeilage des Hamburger Abendblattes

Die Museumsweltbeilage, die das Hamburger Abendblatt in Kooperation mit Hamburgs Museen einmal pro Quartal veröffentlicht, hat ein vollkommen neues Gesicht erhalten. Am 28. Mai 2013 erscheint sie zum ersten Mal inhaltlich vollkommen überarbeitet und im neuen Layout.

Mit einer Gesamtauflage von über 240.000 Exemplaren ist die Museumswelt bundesweit das auflagenstärkste Informationsmedium dieser Art. Die Museumswelt Hamburg liegt der Gesamtauflage des Hamburger Abendblattes bei und ist als Auslage in allen Kulturinstitutionen der Freien und Hansestadt Hamburg erhältlich. Das Medium gibt einen Überblick über das Ausstellungs- und Veranstaltungsangebot in der Hamburger Museumslandschaft, die mit fast 2 Mio. Besuchern jährlich zu den größten städtischen Museumslandschaften in Deutschland gehört.

Auf Grundlage der von den Museen und dem Abendblatt gemeinsam erarbeiteten inhaltlichen Neukonzeption haben Stephanie und Tom Ising für HERBURG WEILAND dem Heft ein völlig neues Gesicht gegeben. Nach den Entwürfen der renommierten Münchner Agentur, die u.a. für die „SZ am Wochenende“ verantwortlich ist, haben die Abendblatt-Layouter die erste Ausgabe gestaltet. HERBURG WEILAND wurde in einem Pitch mit vier Agenturen aus dem ganzen Bundesgebiet für die graphische Neugestaltung ausgewählt.

Neu ist das übergreifende Titelthema, das einlädt, Schlüsselthemen der Kulturgeschichte auf einer Spurensuche in Hamburgs Museen zu verfolgen. In der ersten Ausgabe lautet es „Aufbruch“. Das „Panorama“ im Mittelteil ermöglicht einen schnellen Überblick über die aktuellen Ausstellungen und Veranstaltungen in den Hamburger Museen. In der Rubrik „Hintergrund“ werden Kunstwerke wie „Crossing the Elbe“ erklärt. Die Rubrik „Gestern und Heute“ würdigt den 150. Geburtstag des Altonaer Museums. Die Kinderseite „Spielwiese“ stellt das Sommerferienprogramm in den Hamburger Museen vor. Weitere Rubriken portraitieren die Akteure der Hamburger Museumswelt, präsentieren Neuerwerbungen und Personalia aus den Museen oder stellen die Angebote in den Museumsshops und -restaurants vor. Die Rubrik „Auswärts“ lädt ein zum Ausflug in Museen außerhalb Hamburgs von Schwerin bis Lübeck und Neumünster.

„17 Jahre nach dem Erscheinen der ersten Museumswelt war aus Sicht des Hamburger Abendblattes UND der Museen Zeit für einen Neuaufbruch, um die bundesweit viel beachtete Museumswelt noch besser zu machen. Gemeinsam haben sich die Museen und das Hamburger Abendblatt Gedanken darüber gemacht, wie wir die Leser der Beilage zeitgemäßer über das vielfältige Angebot der Hamburger Museen und Ausstellungshäuser informieren können. Dabei stehen vor allem die gemeinsamen und verbindenden Elemente im Mittelpunkt. Wir wünschen uns, dass die neue Museumswelt bei ihren Lesern in ganz neuer Weise eine große Lust verbreitet, die ganze Vielfalt der Hamburger Museen auf eigene Faust zu entdecken.“, so Dr. Matthias Gretzschel, verantwortlicher Redakteur des Abendblattes und Dr. Andreas Hoffmann, Geschäftsführer des Bucerius Kunst Forums und einer der Koordinatoren des Relaunches für die Museen.


Hamburg, museum, Presse




  • 27.05.2013
    Presse »
    Kunstmeile Hamburg »

    Kunstmeilenpass
    Kunstmeilenpass 29 €
    Kunstmeilenpass ermäßigt 15 €
    Kunstmeilenpass mit Hamburg Card 24,50 €
    Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei

    Bezugsquellen Kunstmeilenpass
    www.kunstmeile-hamburg.de
    Ticket online: www.ticketonline.com
    Sowie an den Kassen der Kunstmeilen-Institutionen.



Neue Kunst Nachrichten
Deutsche Stiftung
Deutsche Stiftung Denkmalschutz hilft mit Hilfe der Lotterie...
CryptoPunk #7523 Sells for
New World Auction Record for a Single CryptoPunkFollowing...
Schlossmühle in Meersburg
Sanierung der Fachwerkkonstruktion sichert das...
Meistgelesen in Nachrichten
FÜR IMMER DEIX  

Manfred Deix (geb.

Deutsche Stiftung  

Deutsche Stiftung Denkmalschutz hilft mit Hilfe

Astronomische  

Auktion übertrifft die Erwartungen mit Umsatz von

  • Kunstmeile Hamburg GbR (c)
    Kunstmeile Hamburg GbR (c)
    Kunstmeile Hamburg