• Menü
    Stay
Schnellsuche

Steiermark

Ich hab das selbig paun lassen

Steiermark

Beiträge zur Kunst der Spätgotik in der Steiermark

Ich hab das selbig paun lassen. Mit diesen Worten hat sich Kaiser Friedrich III. als Bauherr in die Architekturgeschichte in Graz und der Steiermark eingeschrieben und so lautet auch der Titel des Joannea-Band II, der am 1. Juni 2011 um 18 Uhr im Rahmen des Vortrags Um 1500 – zwischen Tradition und Erneuerung im Laternen-G' wölb in Schloss Eggenberg präsentiert wird.

Damit nimmt das Universalmuseum Joanneum jene anspruchsvolle Joannea-Reihe wieder auf, in der vor einigen Jahrzehnten heute noch grundlegende Bände zur Kunst- und Kulturgeschichte der Steiermark erschienen sind. Die neue Folge schöpft ihre Schwerpunkte ebenfalls aus den umfassenden Sammlungen des Universalmuseums, richtet dabei den Blick aber stets auf die Kunst- und Kulturgeschichte des gesamten Landes in seinem europäischen Kontext.

Der Joannea-Band II ist ab 2. Juni im Shop von Schloss Eggenberg oder per Mail-Bestellung (eggenberg@museum-joanneum.at) für € 29,90.- erhältlich.








Neue Kunst Nachrichten
Die Bedeutung
„Die Entstehung der Marianne Foerster-Stiftung zur...
Bildende Kunst und den Begriff
Am Ende der zweitägigen Veranstaltung Die Rache des...
Fokus Maugliani: Farbenfrohe
Ob Gandhi, Putin, Malala oder der Heilige Vater – die...
Meistgelesen in Nachrichten
MIAMI BEACH |  

Celebratingits 20thanniversary in Miami Beach, Art

Loth-  

Drei renommierte Kunstpreise auf der art KARLSRUHE

Verhüllung des  

Bereits zum 6.

  • Ich hab das selbig paun lassen
    Universalmuseum Joanneum