• Menü
    Stay
Schnellsuche

GARTENPALAIS Liechtenstein

Juwelen der Kunstgeschichte

GARTENPALAIS Liechtenstein

TERMINE 2012: JUWELEN DER KUNSTGESCHICHTE IM GARTENPALAIS LIECHTENSTEIN WEITERHIN ZU BESICHTIGEN

Gute Nachrichten für Kunstliebhaber: auch weiterhin besteht die Möglichkeit, die Glanzstücke der Fürstlichen Sammlungen im GARTENPALAIS Liechtenstein zu besichtigen. Die Termine für exklusive Führungen durch das Palais stehen jetzt fest: zweimal pro Monat bieten abwechselnd allgemeine Führungen und Touren mit speziellen Themenschwerpunkten beeindruckende Einblicke in über 400 Jahre Sammeltradition des Fürstenhauses Liechtenstein. Die Führungen mit hausinternen Kunstvermittlern finden an ausgewählten Freitagen, jeweils um 15.00 Uhr statt. Einlass ist ab 14.45 Uhr. Tickets (EUR 20,- pro Person) sind telefonisch unter +43 1 319 57 67-153 oder per Mail an info@palaisliechtenstein.com erhältlich. Ab März kann man Tickets auch online auf der neuen Website www.palaisliechtenstein.com buchen.

TERMINE UND THEMENSCHWERPUNKTE Freitag, 24. Februar 2012, 15.00 Uhr (Einlass 14.45 Uhr) Von Angesicht zu Angesicht. Das Porträt als konstante Bildgattung der Jahrhunderte Anhand ausgewählter Porträts der Fürstlichen Sammlungen wird die wirklichkeitsgetreue Darstellung des Individuums und seiner Charakterzüge erläutert.

Freitag, 9. März 2012, 15.00 Uhr (Einlass 14.45 Uhr) Juwelen der Kunstgeschichte Das Herzstück des GARTENPALAIS, die private Kunstsammlung des Fürsten von und zu Liechtenstein umfasst Meisterwerke von der Frührenaissance bis zum Barock. Erfahren Sie Wissenswertes zu ausgewählten Glanzstücken der Fürstlichen Sammlungen.

Freitag, 23. März 2012, 15.00 Uhr (Einlass 14.45 Uhr) In Perfect Harmony. Das Bild und sein Rahmen Die Führung veranschaulicht das Phänomen des Rahmens, dem im Hochbarock nahezu dieselbe Bedeutung wie dem Bild beigemessen wurde. Anhand spektakulärer Einzelstücke werden unterschiedliche Techniken von der Holzkonstruktion bis zur Fassung und Vergoldung beleuchtet.

Freitag, 13. April 2012, 15.00 Uhr (Einlass 14.45 Uhr) Juwelen der Kunstgeschichte Das Herzstück des GARTENPALAIS, die private Kunstsammlung des Fürsten von und zu Liechtenstein umfasst Meisterwerke von der Frührenaissance bis zum Barock. Erfahren Sie Wissenswertes zu ausgewählten Glanzstücken der Fürstlichen Sammlungen.

Freitag, 27. April 2012, 15.00 Uhr (Einlass 14.45 Uhr) Die Fürsten von Liechtenstein als Auftraggeber und Sammler italienischer Bronzen Die fürstliche Bronzesammlung hat ihren Ursprung in der Sammelleidenschaft von drei aufeinander folgenden Generationen ab dem frühen 17. Jahrhundert und wurde stetig mit exquisiten Neuerwerbungen erweitert.

Freitag, 11. Mai 2012, 15.00 Uhr (Einlass 14.45 Uhr) Von der barocken Idee zur heutigen Oase – Führung durch die Parkanlage Der Garten des Palais Liechtenstein in der Rossau war neben dem Belvedere- Garten der bedeutendste Repräsentant barocker Gartenkunst in Wien. Erleben Sie die Neuinterpretation dieses herrlichen Naherholungsgebietes in voller Blütenpracht.

Freitag, 25. Mai 2012, 15.00 Uhr (Einlass 14.45 Uhr) Juwelen der Kunstgeschichte Das Herzstück des GARTENPALAIS, die private Kunstsammlung des Fürsten von und zu Liechtenstein umfasst Meisterwerke von der Frührenaissance bis zum Barock. Erfahren Sie Wissenswertes zu ausgewählten Glanzstücken der Fürstlichen Sammlungen.

Freitag, 8. Juni 2012, 15.00 Uhr (Einlass 14.45 Uhr) Juwelen der Kunstgeschichte Das Herzstück des GARTENPALAIS, die private Kunstsammlung des Fürsten von und zu Liechtenstein umfasst Meisterwerke von der Frührenaissance bis zum Barock. Erfahren Sie Wissenswertes zu ausgewählten Glanzstücken der Fürstlichen Sammlungen.

Freitag, 22. Juni 2012, 15.00 Uhr (Einlass 14.45 Uhr) Andrea Pozzo und Johann Michael Rottmayr, die Freskanten des Fürsten Fürst Johann Adam Andreas I. von Liechtenstein beauftragte die beiden Meister für die üppige Ausstattung der Deckenfresken im GARTENPALAIS, die seit der Restaurierung wieder in ihrer wunderbaren Farbigkeit erstrahlen.

Freitag, 13. Juli 2012, 15.00 Uhr (Einlass 14.45 Uhr) Juwelen der Kunstgeschichte Das Herzstück des GARTENPALAIS, die private Kunstsammlung des Fürsten von und zu Liechtenstein umfasst Meisterwerke von der Frührenaissance bis zum Barock. Erfahren Sie Wissenswertes zu ausgewählten Glanzstücken der Fürstlichen Sammlungen.

Freitag, 27. Juli 2012, 15.00 Uhr (Einlass 14.45 Uhr) Exquisite Möbel für alle Lebenslagen Die Sammlungen des Fürsten von und zu Liechtenstein beherbergen eine breit gefächerte Kollektion an Möbeln, die im Lauf der Jahrhunderte gewachsen ist. Im Spannungsfeld dieser Führung steht das Mobiliar als Gebrauchsgegenstand und als Kunstobjekt.

Freitag, 10. August 2012, 15.00 Uhr (Einlass 14.45 Uhr) Juwelen der Kunstgeschichte Das Herzstück des GARTENPALAIS, die private Kunstsammlung des Fürsten von und zu Liechtenstein umfasst Meisterwerke von der Frührenaissance bis zum Barock. Erfahren Sie Wissenswertes zu ausgewählten Glanzstücken der Fürstlichen Sammlungen.

Freitag, 24. August 2012, 15.00 Uhr (Einlass 14.45 Uhr) Die Bibliothek des GARTENPALAIS Liechtenstein – einzigartiger Ort des Wissens und der Künste Die Bibliothek befand sich ursprünglich im Palais Liechtenstein in der Herrengasse und wurde 1912 für den heutigen Standort adaptiert. Mit rund 100.000 Bänden aus allen Wissensgebieten vom 15. bis 19. Jahrhundert spiegelt sie die weitgefächerten Interessen der Fürsten von Liechtenstein wider.








Neue Kunst Nachrichten
Neu in der Musiksammlung: Ein
Diese Neuigkeiten klingen hervorragend: Die...
Deichtorhallen Hamburg starten
Die Deichtorhallen Hamburg starten mit »Das ist Kunst...
Grabanlage Bonaventura Genelli
Die Restaurierung und Konservierung der Grabanlage...
Meistgelesen in Nachrichten
Art 42 Basel |  

The 42nd edition of Art Basel closed on Sunday, June 19,

544 Meisterwerke im  

Die reichen Bestände des Belvedere zählen

Bludenzerin ist  

Christine Lederer präsentiert ihre Kunst auf der

  • Foto © Palais Liechtenstein
    Foto © Palais Liechtenstein
    Palais Liechtenstein