• Menü
    Stay
Schnellsuche

Kaiserin Elisabeth

Sisi Museum gibt Einblick ins Leben von Elisabeths Kindern

Kaiserin Elisabeth

Am 24. Dezember 2012 jährt sich der Geburtstag der Kaiserin Elisabeth zum 175. Mal.

Die Kaiserappartements und das Sisi Museum in der Wiener Hofburg setzen daher Akzente: Ab heute ist in einem neu gestalteten Schauraum alles über die Kinder der Kaiserin und Elisabeths Rolle als Mutter zu erfahren – mit originalen Exponaten zu den einzelnen Persönlichkeiten.

Neue Einblicke in das Leben von Kaiserin Elisabeth erfahren Besucher des Sisi Museums und der Kaiserappartements in der Wiener Hofburg. Ab heute, Montag 10. September, zeigt ein neu gestalteter Schauraum „Die Kinder der Kaiserin“: In der Trabantenstube sind die Biografien der Kinder zu lesen und originale Exponate zu den einzelnen Persönlichkeiten zu sehen, darunter etwa geknöpfte Stiefeletten der Erzherzogin Marie Valerie oder ein Brief mit beigelegter Blume der ältesten Tochter Gisela an Kaiserin Elisabeth sowie die Lederhose und Jagdweste von Kronprinz Rudolf. Auch die Rolle von Elisabeth und Franz Joseph als Eltern wird beleuchtet.

Neu gestaltet wurde in der Hofburg heuer auch der Schauraum „Die bayerischen Geschwister der Kaiserin“: Die Geschwister standen stets im Schatten ihrer prominenten Schwester. In lebensgroßen Foto-Figuren wurden sie im Großen Vorzimmer der Kaiserappartements vor den Vorhang geholt und erzählen anhand von Biografien ihre berührenden und manchmal erschütternden Lebensgeschichten.

Mit Frische und Farbigkeit beeindruckt im Jubiläumsjahr das Badezimmer der Kaiserin: Die originale Tapete wurde schonend abgedeckt und mit einer nach diesem Original angefertigten neuen Wandbespannung überzogen. Das Badezimmer ist aktuell Gegenstand der Forschung; versucht wird, die originale Badezimmerausstattung mit allen sanitären und sonstigen Möbeln wiederherzustellen.

Aufwändig restauriert wurden im Kaiserin Elisabeth Jubiläumsjahr auch zwei berühmte Gemälde von Franz Xaver Winterhalter, die Sisi in Ballrobe mit den bekannten Sternen im Haar und Franz Joseph in Galauniform zeigen. Jeweils zwei Monate Arbeit steckt in beiden Gemälden und Rahmen. Heute präsentieren sich die Porträts wieder farbenprächtig leuchtend und mit sichtbaren Details.

Seit 2004 ist im originalen Wohnumfeld der berühmten Kaiserin das Sisi Museum untergebracht. In einer gefühlvollen Schau und anhand von mehr als 300 persönlichen Objekten setzt sich das Museum, das von der Schloß Schönbrunn Kultur- und BetriebsgesmbH (SKB) betrieben wird, abseits der gängigen Klischees authentisch mit dem Schicksal der Monarchin auseinander.






  • 20.10.2013
    Presse »
    Hofmobiliendepot. Möbel Museum »

    Besucher-Info
    Kaiserappartements, Sisi Museum, Silberkammer
    Hofburg /Eingang Michaelerkuppel, 1010 Wien
    Tel. +43 1 533 75 70
    reservierung@hofburg-wien.at
    www.hofburg-wien.at
    Täglich geöffnet von 9.00 – 17.30 Uhr (Juli & August bis 18 Uhr)



Neue Kunst Nachrichten
Nachbericht Modern Week The
Mit höchstem Zuschlag der Saison zum White Glove SaleNach den...
Nachbericht Modern Week:
Eine runde SacheAls Top-Los der Modern Week ging die dem...
Gruftkapelle Doerr und
Ein neugotischer Zentralbau in Form eines griechischen...
Meistgelesen in Nachrichten
Alte Kunst und  

Zum Aufruf kommen Glas (18.-20.Jh.), Porzellane und

PREVIEW BERLIN -  

Pünktlich zum Beginn des Berliner

Nachbericht Modern  

Eine runde Sache

  • Sisi Museum gibt Einblick ins Leben von Elisabeths Kindern
    Hofmobiliendepot. Möbel Museum