• Menü
    Stay
Schnellsuche

Schmuck

Kinder Museumsführer durchs Schmuckmuseum

Schmuck

Das Schmuckmuseum Pforzheim hat gemeinsam mit der Arnoldschen Verlagsanstalt einen umfangreichen KinderMuseumsführer herausgebracht: „Schatzsuche mit Schmucki der Perlsau im Schmuckmuseum Pforzheim für Groß und Klein“. Diese Schatzsuche hält viele Entdeckungsreisen für die ganze Familie bereit und regt mit spannenden Fragen zum Austausch zwischen Kindern und Erwachsenen an.

Nach Themeninseln und Stationen aufgeteilt, erfahren Kinder auf spielerische Weise, welche Bedeutung Schmuck als magisch wirkender Schutz, Statussymbol oder in der Beziehung zu anderen Menschen hatte und noch heute hat. Sie bekommen damit Einblicke in das Leben verschiedener Epochen in unterschiedlichen Ländern.
Bastelangebote begleiten die Beschäftigung mit dem Thema Schmuck, außerdem gibt es einen Zeitstrahl und ein Glossar sowie eine rote Lupe zur Entzifferung geheimer Hinweise.
Die Lektüre macht auch ohne Museumsbesuch Spaß – zuhause kann man mit dem Buch ebenfalls wunderbar auf Entdeckungsreise gehen.

Weitere Informationen, sehr geehrte Damen und Herren, finden Sie im Anhang.








Neue Kunst Nachrichten
Aufbau, C.H.Beck, Klett-Cotta
"Die Buchmesse ist uns sehr wichtig." / Neuartiges...
Sotheby's Hong Kong
 SOTHEBY’S HONG KONG SPRING 2020 SALES SERIES...
LEBHAFTES MITBIETEN FÜHRT ZU
Nach der erfolgreichen Auktionswoche für Alte Meister &...
Meistgelesen in Nachrichten
Design in Frankreich  

Eine Ausstellung besuchen, die ästhetische und zugleich

IN DER HITZE DER  

In schwülen Nächten legt sich die Vernunft zu Bett und die

Ketterer- Auktionen  

München, 16. Dezember 2009, (kk) - € 19,3 Millionen

  • David Bielander Brosche »Perlsau« Süßwasserperlen, Gold, Stahl, Seide 2003 © Schmuckmuseum Pforzheim Foto Rüdiger Flöter
    David Bielander Brosche »Perlsau« Süßwasserperlen, Gold, Stahl, Seide 2003 © Schmuckmuseum Pforzheim Foto Rüdiger Flöter
    Schmuckmuseum Pforzheim Reuchlinhaus