• Menü
    Stay
Schnellsuche

Paul Pfeiffer

Öffentliche Führungen im Mai 2011 | Sammlung Goetz | Paul Pfeiffer

Paul Pfeiffer

Zum ersten Mal zeigt die Sammlung Goetz in einer Einzelpräsentation Werke des US-Amerikaners Paul Pfeiffer. Die rund 30 ausgestellten Video- und Soundinstallationen sowie Skulpturen und Fotografien gewähren einen umfassenden Einblick in das Œuvre des Künstlers von 1998 bis heute. Pfeiffers Arbeiten beschäftigen sich mit massenmedialen Phänomenen unserer globalen Gesellschaft, z. B. Starkulten, Sportspektakeln und Filmklassikern. Dabei arbeitet er ausschließlich auf Grundlage bereits vorhandener Bilder sowie Film- und Tonsequenzen. Mittels digitaler Bearbeitung manipuliert er originale Bildvorlagen auf verschiedenste Weise und präsentiert sie uns aus einem neuen Blickwinkel. Pfeiffer wirft so Fragen nach Identität, ihrer Rekonstruktion und unserer Abhängigkeit von den Massenmedien auf.

Öffentliche Führungen durch die Ausstellung Samstag, 21. Mai 2011, 11:30 Uhr Samstag, 28. Mai 2011, 11:30 Uhr

Anmeldungen bitte unter info@sammlung-goetz.de oder 089/95 93 969-0

Ihre Anmeldung muss von uns bestätigt werden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Sollten Sie an der Führung verhindert sein, zu der Sie sich angemeldet haben, bitten wir Sie uns rechtzeitig Bescheid zu geben. Vielen Dank.

Sammlung Goetz
Oberföhringer Straße 103
D-81925 München








Neue Kunst Nachrichten
Bilanz POSITIONS Berlin Art
Berlin kauft Kunst! Ein begeistertes, gut gelauntes und...
OstLicht präsentiert erste
NEUENTDECKTE DAGUERREOTYPIEN SCHREIBEN GESCHICHTE DER...
Gethsemanekirche in Prenzlauer
Den Abschluss der Außensanierung an der Gethsemanekirche in...
Meistgelesen in Nachrichten
Bilanz POSITIONS  

Berlin kauft Kunst!

SØR Rusche  

Die SØR Rusche Collection wurde von vier Generationen der

OstLicht  

NEUENTDECKTE DAGUERREOTYPIEN SCHREIBEN GESCHICHTE DER

  • Öffentliche Führungen im Mai 2011 | Sammlung Goetz | Paul Pfeiffer
    Sammlung Goetz
Bilderaktuell von Termine, Nachrichten u. Banner