• Menü
    Stay
Schnellsuche

Millionenzuschlag

Rekordumsätze bei VAN HAM

Millionenzuschlag

Mit dem einzigen Millionenzuschlag in der deutschen Frühjahrs-Saison kann VAN HAM ein herausragendes erstes Halbjahr beschließen. Toplos war das großformatige Gemälde „In letzter Not“ des javanischen Prinzen Raden Saleh (Los 638). Für den Rekordpreis von 1,95 Millionen Euro verkauft, handelt es sich 1. um das teuerste Los für ein Gemälde des 19. Jahrhunderts in Deutschland, 2. um einen neuen Auktionsrekord für ein Gemälde von Raden Saleh, und 3. um den höchsten Zuschlag auf deutschen Auktionen im ersten Halbjahr 2011.

Moderne Kunst und Zeitgenössische Kunst Für die Doppelauktion „Moderne Kunst“ und „Zeitgenössische Kunst“ stellt VAN HAM mit einem Gesamtergebnis von 5,5 Mio. Euro brutto einen neuen Hausrekord auf. In der Auktion „Moderne Kunst“ konnte zum dritten Mal in Folge mit einen Ergebnis von 610.000 Euro ein internationaler Auktionsrekord für den deutsch-amerikanischen Künstler Rudolf Bauer erzielt werden, der der Lieblingskünstler von Salomon Guggenheim war. Diesem Werk kam eine besondere Wertschätzung zuteil, indem es in dessen Schlafzimmer hing (Los 335). In der Auktion „Zeitgenössische Kunst“ überzeugten eindruckvolle Zuschläge, neue Auktionsrekorde und eine Verkaufsquote von ca. 80%. Die beiden besten Ergebnisse waren Sigmar Polkes Interferenzbild in Blau für 136.000 Euro (Los 204) und „La Solitude“ von Friedensreich Hundertwasser für 148.000 Euro (Los 102).

Alte Kunst, Kunstgewerbe und Schmuck Mit dem einzigen Millionzuschlag in der deutschen Frühjahrs-Saison unterstreicht VAN HAM seine führende Stellung bei der Malerei des 19. Jahrhunderts. Mit dem Ergebnis von 6 Millionen Euro Gesamtumsatz für die Auktionen „Alte Kunst“ und „Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck“ ergibt sich eine Gesamtsteigerung gegenüber dem Vorjahr von über 40 Prozent. Damit war diese Doppelauktion wohl die stärkste im Frühjahr 2011 in Deutschland. Die Kunstgewerbe-Auktion war mit einem Gesamtergebnis von 2,1 Millionen Euro die umsatzstärkste Kunstgewerbe-Auktion in der Geschichte des Hauses. Highlights waren u. a. eine bedeutende Sammlung französischer feuervergoldeter Bronzen oder der Amberger Hochzeitszug von KPM, der mit einem Gesamtergebnis von 100.000 Euro neue Maßstäbe setzte. Auch der Schmuck konnte seine deutsche Spitzenstellung erneut bestätigen.

Photographie Mit 500.000 Euro brutto war die Frühjahrs-Photographieauktion eine der Spitzenauktionen aus diesem Bereich in Deutschland. Unter den Zeitgenossen erzielte Jürgen Klaukes „Konfrontation“ mit 45.000 Euro das beste Ergebnis (Los 112), unter den Photographen der klassischen Moderne der „Hauskünstler“ Albert Renger-Patzsch mit seinen Bergmannshäusern in Essen-Stoppenberg für 23.750 Euro (Los 1135).

Fazit
VAN HAM steigerte sich um über 25 % gegenüber dem ersten Halbjahr 2010 und erzielte damit das stärkste Frühjahr in der Geschichte von VAN HAM.

TOP 10

Alte Kunst & Europäisches Kunstgewerbe

Raden Saleh Ben Jaggia (1811 – 1880) In letzter Not | 1842 | Öl auf Leinwand | 154 x 168,5 cm | Schätzpreis: € 400.000 | Ergebnis: € 1.950.000 Internationaler Auktionsrekord für diesen Künstler*

Friedrich Stahl (1863 – 1940) Regatta in Henley (England) | 1899 | Öl auf Leinwand | 73 x 71,5 cm | Schätzpreis: € 9.000 | Ergebnis: € 142.000 Internationaler Auktionsrekord für diesen Künstler*

Hochzeitzug KPM Berlin | Entwurf Adolf Amberg (1904 – 1910) | Gesamttaxe: € 24.000 – € 28.000 | Gesamtergebnis: € 100.000

Moderne Kunst und Zeitgenössische Kunst

Rudolf Bauer (1889 – 1953) Triptych-Symphony: Third Movement | 1930 – 1934 | Öl auf Leinwand | 130 x 155,5 cm | Schätzpreis: € 250.000 Ergebnis: € 610.000 Internationaler Auktionsrekord für diesen Künstler*

Rudolf Bauer (1889 – 1953) Yellow Circle | 1915 | Öl auf Leinwand | 55 x 45cm | Schätzpreis: € 120.000 | Ergebnis: € 215.000

George Grosz (1891 – 1959) Der Damenfrisiersalon | 1925 | Aquarell | 53 x 74 cm | Schätzpreis: € 80.000 | Ergebnis: € 191.000

Friedensreich Hundertwasser (1928 – 2000) La Solitude | 1958 | Mischtechnik auf Papier | 42,5 x 66 cm | Schätzpreis: € 60.000 | Ergebnis: € 148.000

Sigmar Polke (1941 – 2010) Ohne Titel (Interferenzbild, Blau) | 1999 | Interferenzfarbe auf Papier | 199 x 150 cm | Schätzpreis: € 100.00Ergebnis: € 136.000

Max Hermann Pechstein (1881 – 1955) Fischermädchen | ca. 1920 | Öl auf Leinwand | 39 x 39 cm | Schätzpreis: € 120.000 | Ergebnis: € 120.000

Lesser Ury (1861 – 1931) Unter den Linden mit Blick | 1920er Jahre | Öl auf Leinwand | 51 x 35,5 cm | Schätzpreis: € 80.000 | Ergebnis: € 99.000








Neue Kunst Nachrichten
Copy of Virginia’s Official
Sotheby’s to Offer Precursor and Direct Influence on...
Nachbericht zur Online Auktion
Am 20. bis 24. Juni fand die erste reine Online-Auktion im...
Wir haben gewonnen! Grimme
Wir haben mit unserer interaktiven Erzählung »Im...
Meistgelesen in Nachrichten
Kunsthaus Zürich  

Ferdinand Hodler (1853-1919), der herausragende Schweizer

Voliere auf der  

Nach über drei Jahren Leerstand und umfangreicher

Starke Nachfrage  

Zum Start in die Auktionswoche herrschte bei der Auktion

  • Rudolf Bauers aus den Jahren 1930 bis 1934 (Los 336/ Schätzpreis: € 250.000 – 300.000, Gebot: 610.000 Euro com in der Rubrik „Pressese Van Ham | Saša Fuis (Köln)
    Rudolf Bauers aus den Jahren 1930 bis 1934 (Los 336/ Schätzpreis: € 250.000 – 300.000, Gebot: 610.000 Euro com in der Rubrik „Pressese Van Ham | Saša Fuis (Köln)
    VAN HAM Kunstauktionen KG
  • Werke des javanischen Prinzen, der mit vollem Namen Prinz Raden Sarief Bustaman Saleh Ben Jaggia heißt, auf den Markt.
    Werke des javanischen Prinzen, der mit vollem Namen Prinz Raden Sarief Bustaman Saleh Ben Jaggia heißt, auf den Markt.
    VAN HAM Kunstauktionen KG
  • Hundertwasser, Friedensreich 1928 Wien - 2000 La Solitude. 1958. Mischtechnik auf Papier. Auf Leinwand aufgezogen. 42,5 x 66cm. Signiert und nummeriert unten links: Hundertwasser 1958. Rahmen. com in der Rubrik „Pressese Van Ham | Saša Fuis (Köln)
    Hundertwasser, Friedensreich 1928 Wien - 2000 La Solitude. 1958. Mischtechnik auf Papier. Auf Leinwand aufgezogen. 42,5 x 66cm. Signiert und nummeriert unten links: Hundertwasser 1958. Rahmen. com in der Rubrik „Pressese Van Ham | Saša Fuis (Köln)
    VAN HAM Kunstauktionen KG