• Menü
    Stay
Schnellsuche

Schloss Charlo

Schloss Charlottenburg: Buchpräsentation

Schloss Charlo

Der erste Band des Bestandskataloges der Sammlung der Französischen Gemälde SPSG enthält die Werke Antoine Watteaus, Jean-Baptiste Paters und Nicolas Lancrets, ergänzt von wenigen Werken Jacques de Lajoües. Diese Gruppe von Gemälden des 18. Jahrhunderts bildet einen Kernbestand der Kunstsammlung Friedrichs II. Es handelt sich um eine heute noch herausragende Gemäldegruppe der Maler der "fêtes galantes" in den preußischen Schlössern. Darunter befinden sich Meisterwerke wie Watteaus "Ladenschild" oder die "Einschiffung nach Cythera".
Durch die Förderung der J. Paul Getty Stiftung in Los Angeles und der Scherping-Schulze-Stiftung konnte der Bestand seit 2003 von einem Team aus Kunsthistorikern, Restauratoren und Naturwissenschaftlern interdisziplinär erforscht werden.

Begrüßung:
Prof. Dr. Hartmut Dorgerloh
Generaldirektor der SPSG

Prof. Dr. Heiko Hartmann
Akademie Verlag

Einführung:
Andreas Graf von Hardenberg
Vorstandsvorsitzender der Freunde der Preußischen Schlösser und Gärten e.V.

Buchvorstellung | Vortrag:
Dr. Christoph Martin Vogtherr
Projektleiter und Kustos der Gemälde vor 1800 der Wallace Collection London
"Watteau - Ein außergewöhnlicher Maler und der Beginn der Sammlung Friedrichs II."

Mechthild Most
Leiterin der Gemälde- und Rahmensanierung im Bereich Berlin der SPSG
"Neue Befunde zur Maltechnik Watteaus"

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die Gemälde in der Zweiten Friedrichswohnung im Neuen Flügel zu besichtigen.


Presse






Neue Kunst Nachrichten
Kunstinstallation „Salem
Seit Mitte Dezember leuchtet an der Fluchttreppe des...
Ehemaliges Kloster in
Giebelwand des Kutscherhauses muss unterfangen werdenEinen...
Museum für Geschichte und
Das Museum für Geschichte und das Filmarchiv Austria freuen...
Meistgelesen in Nachrichten
Experiment zwischen  

Gernot Saiko und Bernadette Pausackl, die Betreiber der

Sensationelles  

München, 7. Dezember 2019 (KK) – Es ist das beste

Kinder  

Das Schmuckmuseum Pforzheim hat gemeinsam mit der

  • Schloss Charlottenburg: Buchpräsentation
    Stiftung Preußische Schlösser und Gärten