• Menü
    Stay
Schnellsuche

Verrückte Lieb

Verrückte Liebe: Von Dali bis Bacon – Surreale Kunst

Verrückte Lieb

Noch bis 18. Juni 2006 läuft die Ausstellung „Verrückte Liebe: Von Dali bis Bacon – Surreale Kunst aus der Sammlung Ulla und Heiner Pietzsch.“ Zum Ende der Ausstellung hat sich der deutsche Kabarettist Georg Ringsgwandl im Gespräch mit Manfred Horak viele Gedanken gemacht: über Surrealismus; über Max Ernst, Dali, Picasso & Co.; über Künstlerfrauen; den Unterschied zwischen darstellender und bildender Kunst; seine Kritzeleien, malende Musiker und Helge Schneider; und über die Kunst des Weglassens. Dazu liefert Ringsgwandl viel Musik von Ringsgwandl.


Presse




  • 28.09.2021 - 23.01.2022
    Rebecca Horn zählt zu den außergewöhnlichsten und vielseitigsten Künstlerinnen ihrer Generation....


Neue Kunst Nachrichten
Arbeiten am Sassenhof in
Für die Dacharbeiten am Wohnhaus des Sassenhofes in Hamburg...
321.750 EURO FÜR SELTENE
3. Dezember 2021: Bisher beste Uhren-Auktion im Dorotheum:...
Deutsche Stiftung
Deutsche Stiftung Denkmalschutz fordert Befugnis zur...
Meistgelesen in Nachrichten
321.750 EURO FÜR  

3. Dezember 2021: Bisher beste Uhren-Auktion im

Arbeiten am  

Für die Dacharbeiten am Wohnhaus des Sassenhofes in

Trotz Lockdown:  

Trotz Lockdown in Österreich wurde die Dorotheum-Auktion

  • Verrückte Liebe: Von Dali bis Bacon – Surreale Kunst
    Bank Austria Kunstforum