• Menü
    Stay
Schnellsuche

Wall Street zu

Wall Street zu verkaufen - Gebote schon ab € 550

  • Presse
    Wall Street zu verkaufen - Gebote schon ab € 550
    05.05.2007
Wall Street zu

23.04.07 (aabykk) - art.auctions by Ketterer Kunst macht’s möglich! Am 5. Mai 2007 ist es soweit und Martin Kippenbergers im Jahr 1993 entstandene, datierte und monogrammierte Farboffset - Arbeit „WALLST“ kann live im Internet ersteigert werden. Ab 16:00 Uhr kommen dort rund 330 Objekte weltbekannter Künstler zum Aufruf.

Die Preise, der im Rahmen der Auktion Alte und Neuere Meister, Modern Art & Post War angebotenen Werke liegen fast alle unter € 1.000.
Die Live-Auktionen von art auctions by Ketterer Kunst ziehen seit September 2006 nicht nur Händler und Sammler aus deutschen Landen, sondern auch aus dem Ausland in ihren Bann. Letztere schätzen besonders die bequeme Teilnahme über das Internet. Das Konzept “Günstige Preise für große Namen“ findet darüber hinaus auch bei einem jungen Publikum Anklang, das zwar oft die Begeisterung, nicht aber die finanziellen Mittel für die Kunst besitzt.

Die sehr attraktiven Preise dürften auch dieses Mal viele Bieter locken. Neben einigen Arbeiten aus dem 15.-19. Jahrhundert, u.a. von Friedrich August von Kaulbach, Karl Friedrich Schinkel und Anthonie Waterloo, besticht die Auktion im Bereich der Modernen und Zeitgenössischen Kunst mit so illustren Namen wie: Joseph Beuys, Alexander Calder, Marc Chagall, Salvador Dalí, Max Ernst, Rupprecht Geiger, Erich Heckel, Jörg Immendorff, Roy Lichtenstein, Joan Miró, Robert Rauschenberg, Gerhard Richter und Victor Vasarely.
Abbildungen von allen Objekten finden sich ab sofort auf der Homepage http://www.kettererkunst.de unter “Live Online-Auktion Alte Meister, Modern Art und Kunst nach 45”. Hier können unter der Detailansicht oder direkt unter http://www.kettererkunst.de/d/auktion/gebote.shtml auch schon schriftliche Gebote abgegeben werden.

Wer live mitbieten möchte, findet ab dem 26. April mehr Informationen zur Online-Registrierung unter [url]http://www.kettererkunst.de.

Die[/url] Vorbesichtigung der Objekte ist vom 02. bis 04. Mai 2007, jeweils von 11 bis 17 Uhr, bei Ketterer Kunst in Hamburg am Meßberg 1 möglich.
art.auctions by Ketterer Kunst ist Teil des Ketterer Kunst-Netzewerkes. Das Haus Ketterer hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1954 als einer der wichtigsten Kunst- und Buchversteigerer etabliert.

Während das Stammhaus im Münchener Prinz-Alfons-Palais die zwei jährlichen Traditionsauktionen Modern Art & Post War ausrichtet, finden im Hamburger Meßberghof je zwei Auktionen pro Jahr mit folgenden Themenbereichen statt: Alte und Neuere Meister/Maritime Kunst und Wertvolle Bücher - Autographen - Manuskripte - Dekorative Graphik sowie Modern Art & Post War, wobei hier der Schwerpunkt bei Arbeiten auf Papier liegt. Außerdem finden immer wieder Ausstellungen, Sonder- und Benefizauktionen statt.


Presse






Neue Kunst Nachrichten
PAST FORWARD – Nürnbergs
Radierungen aus der Sammlung des Morat-InstitutsDie...
Schenkung eines Römersteins an
Dank der großzügigen Schenkung des Steirers Erich Hackl...
Run auf Richter
Weltweit ist die Nachfrage nach Gerhard Richters Kunst...
Meistgelesen in Nachrichten
Experiment zwischen  

Gernot Saiko und Bernadette Pausackl, die Betreiber der

Nachberichte Design  

Verner Panton ist der Gewinner der Auktion Skandinavisches

Kinder  

Das Schmuckmuseum Pforzheim hat gemeinsam mit der

  • Wall Street zu verkaufen - Gebote schon ab € 550