• Menü
    Stay
Schnellsuche

Henri Matisse


"Ich denke an eine ausgewogene Kunst, rein, still, ohne beunruhigende und sorgenvolle Gegenstände, die für jeden Intellektuellen, jeden Geschäftsmann wie für den Literaten zum Beispiel, eine Linderung, ein Beruhigungsmittel für das Gehirn, so etwas wie ein Lehnstuhl ist, in dem er sich von seinen Anstrengungen erholen kann."





  • "Für einen Maler gibt es nichts Schwierigeres, als eine Rose zu malen, denn dazu muß er zuerst...
  • "Wir gelangen zu einer heiteren Ruhe durch die Vereinfachung der Ideen und der Form . Der...
  • "Was ich vor allem zu erreichen suche, ist der Ausdruck. - Aber die Idee eines Malers darf...
  • Henri Matisse (1869-1954)
Neu auf findART.cc
$12.2 Million Lalanne
SOTHEBY’S RECORD-BREAKING SUMMER AUCTIONS OF20th &...
Jubiläumsauktion für Kunst
Zum 20jährigen Bestehen des Auktionshauses Quentin möchten...
Gegenwarten | Presences
Chemnitz: einst eine der reichsten deutschen Industriestädte...
Neue Kunst Zitate
Henry James (1843 - 1916)
"Wir arbeiten im Dunkeln – wir tun, was wir können...
Michelangelo Buonarroti (1475-
"Meine Kunst ist mein Weib, mehr als genug, denn sie hat...
Michelangelo Buonarroti (1475-
"Kunst hat die Aufgabe wachzuhalten, was für uns...
Zitatregister
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Y

AltertuemLiches.at, Kunst will gefunden werden