• Menü
    Stay
Schnellsuche

Michelangelo Buonarroti (1475-1564)


"Meine Kunst ist mein Weib, mehr als genug, denn sie hat mich zeitlebens gequält. Und meine Kinder sind die Werke, die ich hinterlasse. Sollten sie auch nicht viel taugen, so werden sie doch eine Weile leben."





  • Michelangelo Buonarroti (1475-1564)
Neu auf findART.cc
Monika Helfer und Sabine
„Als wären die Geister erzürnt und müssten sich durch...
Frölicher | Bietenhader.
Selina Frölicher (*1985) und Micha Bietenhader (*1985) bilden...
Sonia Kacem Zurich Art Prize
Der jährlich vom Museum Haus Konstruktiv und der Zurich...
Neue Kunst Zitate
August Macke (1887-1914)
„…bei mir ist Arbeiten ein Durchfreuen der Natur...
Immanuel Kant (1724-1804)
"Die Kunst ist das einzig wahre und ewige Organon und...
Immanuel Kant (1724-1804)
"Durch das Genie gibt die Natur der Kunst die Regel....
Zitatregister
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Y

AltertuemLiches.at, Kunst will gefunden werden