• Menü
    Stay
Schnellsuche

Michelangelo Buonarroti (1475-1564)


"Meine Kunst ist mein Weib, mehr als genug, denn sie hat mich zeitlebens gequält. Und meine Kinder sind die Werke, die ich hinterlasse. Sollten sie auch nicht viel taugen, so werden sie doch eine Weile leben."





  • Michelangelo Buonarroti (1475-1564)
Neu auf findART.cc
Sussi Hodel - DEEP, eine
Zum ersten Mal zeigt unsere Galeristin und Kuratorin ihre...
Was bleibt von der Menschheit
Was bleibt von der Menschheit? TRACES 2020 von JfRWie würde...
Fokus: Expressionismus.
Fundament des Kunstmuseum Ravensburg ist die Sammlung Selinka...
Neue Kunst Zitate
Erika Hoffmann
"Ein Kunstwerk sollte zum Entstehungszeitpunkt formal...
Sisley Alfred (1839-1899)
"Das eigentliche Mittel ist der Himmel, er darf nicht...
Henry James (1843 - 1916)
"Wir arbeiten im Dunkeln – wir tun, was wir können...
Zitatregister
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Y

AltertuemLiches.at, Kunst will gefunden werden