• Menü
    Stay
Schnellsuche

Paul Cézanne


"Die Natur ist immer dieselbe, aber von ihrer sichtbaren Erscheinung bleibt nichts bestehen. Unsere Kunst muss ihr das Erhabene der Dauer geben, mit den Elementen und der Erscheinung all ihrer Veränderungen. Die Kunst muss ihr in unserer Vorstellung Ewigkeit verleihen. Was ist hinter der Natur? Nichts vielleicht. Vielleicht alles. (um 1900)"





  • Paul Cézanne (1839-1906)
Neu auf findART.cc
Yes, we are OPEN!
Mut zu Neuem, mit dem Blick nach vorne? Eine private Sammlung...
DSD-Ortskurator Rügen ernannt
Das Gesicht der Deutschen Stiftung DenkmalschutzDie Deutsche...
Copy of Virginia’s Official
Sotheby’s to Offer Precursor and Direct Influence on...
Neue Kunst Zitate
Brigitte Kranz
"Ich bin Malerin, mit großer Freude, aber auch tiefer...
Elizabeth Peyton transformer
"For me a portrait is a vehicle to see the whole...
Hermann Nitsch (1938-2022)
"Lob ist was ganz Wichtiges!"
Zitatregister
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Y

AltertuemLiches.at, Kunst will gefunden werden