• Menü
    Stay
Schnellsuche

Stefan Zweig (1881-1942)


"In dieser Stunde hatte ich das ewige Geheimnis aller großer Kunst, ja eigentlich jeder irdischer Leistung aufgetan gesehen: Konzentration, die Zusammenfassung aller Kräfte, aller Sinne, das Außer-sich-Sein, das Außer-der-Welt-Sein jedes Künstlers. Ich hatte was gelernt für mein Leben."

Stefan Zweig Besuch bei Rodin, S205 Paris die Stadt der ewigen Jugend





  • Stefan Zweig (1881-1942)
Neu auf findART.cc
DER MIT DEM TOD TANZT
Tiroler Freiheitskampf als Antikriegsbild: Variante des...
Thomas Renoldner My Self
Am letzten Tag der Ausstellung: Freitag 18. Juni 2021 ab 19...
Die 14. ART AUSTRIA im MQ Wien
35 Aussteller_Innen zeigen Kunst - 2021 steht für...
Neue Kunst Zitate
Gustav Mahler (1860-1911)
„Nun aber denke Dir so ein großes Werk, in welchem sich...
Theodor W. Adorno (1903-1969)
„In nuce. - Aufgabe von Kunst heute ist es, Chaos in...
Theodor W. Adorno (1903-1969)
„Kunst will das, was noch nicht war, doch alles, was...
Zitatregister
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Y

AltertuemLiches.at, Kunst will gefunden werden