Schnellsuche

Cezanne Meister des 19.Jahrhunderts 1839 - 1906

Cezanne Paul - Cézanne Meister des 19.Jahrhunderts Das Haus des Gehenkten bei Auvers 1874; Musee d Orsay in Paris. Das Gemälde "Das Haus des Gehenkten bei Auvers" von Paul Cezanne als hochwertige, handgemalte Ölgemälde-Replikation. Quelle: www.oel-bild.de

Der deutsch-französische Krieg beeinflusst natürlich auch das künstlerische Leben. Während Manet, Degas und Renoir in den Krieg ziehen, übersiedelt Cézanne mit Hortense nach L'Estaque in der Nähe von Marseille. Monet und Pissarro fliehen nach London.
Ende 1872 übersiedelt Cezanne mit seiner Familie in das Dorf Auvers-sur-Oise, nahe bei Paris gelegen. Jahre später wird in diesem Ort Vincent van Gogh Selbstmord begehen.
Cezanne findet hier wunderschöne Landschaftsmotive und sein Stil ändert sich. Er verwendet hellere Farben und wählt andere Motive, nicht mehr die düsteren Plätze von Paris. Die Farbe wird nicht mehr mit der großen Spachtel aufgetragen, sondern mit einer dünnen Spachtel und mit einem kleinen Pinsel. Trotzdem sind die Bilder von Cézanne kein genaues Abbild der Landschaft, sondern viel mehr Ausdruck von Cezannes Empfindungen, die durch den Anblick der Landschaft geweckt werden.

Insgesamt malt Cezanne in dieser Zeit 27 Bilder von L'Estaque, das mit seinen Ziegel- und Zementfabriken und mit den hohen Schloten auf viele Maler eine große Anziehungskraft hat. Paul Cezanne legt seine Motive in geometrische Raster; ein Vorgehen das später auch bei Georges Braque zu sehen ist und im weiteren Sinne auch bei Paul Klee. Cezanne beschreibt seine Eindrücke mit folgenden Worten: "Rote Dächer vor dem blauen Meer...mir scheint, als ob alle Gegenstände sich als Silhouetten abhoben, und zwar nicht bloß in Schwarz oder Weiß, sondern in Blau, in Rot, in Braun, in Violett."

Um 1875 entsteht ein Bild, das lange Zeit der Bildhauer Henry Moore besaß. "Drei Badende" zeigt drei Frauen an einer Quelle. Ganz im Widerspruch zur traditionellen akademischen Malerei schafft Paul Cezanne Frauenkörper in ihrem natürlichen Aussehen. Er schafft kein Abbild getragen vom Ideal der Schönheit, sondern nach dem So-Sein des Menschen. Er lässt der natürlichen Weiblichkeit ihren Raum.

1873 schließen sich Künstler, deren Namen später Weltruhm erringen sollten, zu diesem Zeitpunkt aber noch scharf kritisiert wurden, zu einer Genossenschaft zusammen. Der "Société anonyme des artistes, peintres, sculpteurs, graveurs" gehören Maler wie Camille Pissarro, Auguste Renoir, Claude Monet und Edgar Degas an. Im Frühjahr 1874 stellen die Künstler 163 Werke aus. Auch Cézanne ist an der Ausstellung beteiligt. Er zeigt die Bilder "Haus des Gehängten", "Landschaft bei Auvers" und "Moderne Olympia". "Das Haus des Gehängten" zählt auch heute noch zu den Hauptwerken Cézannes. Die Ausstellung wird von den Kunstkritikern allerdings ins Lächerliche gezogen. Die Art der Farbauftragung wird als wenig künstlerisch empfunden. Die konturenlosen Motive entsprechen nicht den Erwartungen von Kunst. Die Kunstkritiker geben den Künstlern den Namen "Impressionisten", eine Bezeichnung, die die Künstler selbst zunächst ablehnen.



  • Das MUSEUM Villa Seiz liegt hoch über Schwäbisch Gmünd am Nepperberg, in wunderschöner Hanglage....
Meistgelesen Kunstwerke
Antiquitäten
Grundsätzlich sollte man bedenken, dass für Möbel nicht...
Renaissance Maler, Malerei -
Die politischen und geistigen Voraussetzungen machten Florenz...
Rembrandt Werke
Museum Boymans-van Beuningen, Rotterdam Rembrandt Werke...
  • Cezanne Paul - Cézanne Meister des 19.Jahrhunderts 1839 - 1906. Ansicht von Estaque , 1896 Öl auf Leinwand - Fitzwilliam Museum, Camebridge Motivformat: 55,0 x 43,0 cm (HxB) Bildmaterial: reisserbilder.at
    Cezanne Paul - Cézanne Meister des 19.Jahrhunderts 1839 - 1906. Ansicht von Estaque , 1896 Öl auf Leinwand - Fitzwilliam Museum, Camebridge Motivformat: 55,0 x 43,0 cm (HxB) Bildmaterial: reisserbilder.at
  • Cezanne Paul - Cezanne Meister des 19.Jahrhunderts LEstaque mit roten Daechern (1873). Das Gemälde "LEstaque mit roten Daechern" von Paul Cezanne als hochwertige, handgemalte Ölgemälde-Replikation. Quelle: www.oel-bild.de
    Cezanne Paul - Cezanne Meister des 19.Jahrhunderts LEstaque mit roten Daechern (1873). Das Gemälde "LEstaque mit roten Daechern" von Paul Cezanne als hochwertige, handgemalte Ölgemälde-Replikation. Quelle: www.oel-bild.de
  • Cezanne Paul - Cézanne Meister des 19.Jahrhunderts Olympia. Das Gemälde "Olympia" von Paul Cezanne als hochwertige, handgemalte Ölgemälde-Replikation. Quelle: www.oel-bild.de
    Cezanne Paul - Cézanne Meister des 19.Jahrhunderts Olympia. Das Gemälde "Olympia" von Paul Cezanne als hochwertige, handgemalte Ölgemälde-Replikation. Quelle: www.oel-bild.de
Bilderaktuell von den Kunstwerken
Renaissance Maler, Malerei - Italien
Paul Cézanne, Todestag 1906
Kunstwerkeregister
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | Z