Schnellsuche

Hessisches Landesmuseum Darmstadt


Sie finden im Hessischen Landesmuseum: Ur- und Frühgeschichte, Griechische und römische Archäologie, Mittelalterliche Elfenbeinarbeiten und Altargemälde, Glasmalerei vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert, Malerei, Plastik und Kunstgewerbe von der Renaissance bis zur Gegenwart, Werkkomplex Joseph Beuys, Sammlung Simon Spierer »Ein Wald der Skulpturen«, Physikalisches Kabinett und historische Musikinstrumente, Graphische Sammlung, Zoologische Sammlungen, Geologisch-Paläontologische & Mineralogische Sammlungen.
Öffnungszeiten:
Dienstag–Samstag: 10–17 Uhr Mittwoch: 10–20 Uhr
Sonntag: 11–17 Uhr
01. Januar, Karfreitag, Ostermontag, 01. Mai, Himmelfahrt, Pfingstmontag, Fronleichnam, 24. und 25. Dezember sowie 31. Dezember geschlossen Faschingsdienstag bis 13.00 Uhr geöffnet.
Die Außenstelle des Museums, die Abteilung für Schriftguss, Satz und Druckverfahren, ist vom 18. Dezember 2005 bis zum 15. Januar 2006 durchgängig geschlossen. Graphische Sammlung Studiensaal:
Mittwoch: 10–13, 14–17 und 18–20 Uhr Freitag: 10–13 und 14–17 Uhr Bibliothek:
Dienstag: 10–12 Uhr Mittwoch und Donnerstag: 13.30–16 Uhr Freitag: 10–12 Uhr
Begutachtungen:
Dienstag: 10–12 Uhr bis maximal 5 Objekte (kostenfrei)
Café Im großzügigen Foyer des Museums befindet sich das Café. Hier kann man pausieren, einen kleinen Imbiss oder Kaffee und Kuchen einnehmen. Die Öffnungszeiten entsprechen den Öffnungszeiten des Museums. Kontakt:
Sandra Klein 0 61 51 | 16 57 51
Für Schulklassen gibt es einen separaten Raum, wo die Kinder und Jugendlichen ihr Pausenbrot ungestört verzehren können.

Friedensplatz 1, 64283 Darmstadt
Mail: info@hlmd.de
www.hlmd.de
Tel: +49 (0) 61 51 | 16 57 03
Fax: +49 (0) 61 51 | 2 89 42 (auch Sa und So)

Bildnachweis: