• Menü
    Stay
Schnellsuche

Geble

Herbstauktion 107: Kunst & Antiquitäten 2017

Geble

Das Auktionshaus Geble startet nach der Sommerpause mit einem breitgefächertem Kunstangebot in die Herbstauktion. Für Sammler antiker Fotoapparate bietet das Auktionshaus in dieser 107. Auktion eine große LEICA-Sammlung an. In zwei Konvoluten werden insgesamt 25 diverse Leica-Fotoapparate mit unterschiedlichen Objektiven und umfangreichem Zubehör aus den Jahren 1930 bis ca. 2000 veräußert.

In der Silbersparte ist ein Augsburger Schlangenhautbecher von 1609 zu erwähnen. In der Literatur wird er als Monatsbecher beschrieben; mit Innenvergoldung und Tremulierstrich auf der Bodenunterseite und einer Meistermarke AS im Kreis wird der Becher mit 1100 € aufgerufen.

Das kleine Orchester der Zizenhausener Figuren wird gegen Mittag am 14. Oktober aufgerufen. Die seltene Gruppe des 19. Jahrhunderts besteht aus elf Figuren in Terrakotta und wurde von Anton Sohn entworfen. Das Startgebot liegt hier bei 1500 €.

Auch im Bereich der Bildenden Künste gibt es in dieser Herbstauktion wieder eine große Auswahl an besonderen Exponaten. Zunächst einmal dürfen wir Ihnen ein Pastell von Otto Dix aus dem Jahre 1948 und zwei Akt-Zeichnungen von 1926 bzw. 1931 vorstellen. Des Weiteren wird ein italienisches Gemälde aufgerufen, welches Giuseppe Canella zugeschrieben wird. Die feine Darstellung von Florenz zeigt eine vielfigurige Szene am Flussufer. Im Hintergrund sind historisch bekannte Gebäude wie der Palazzo Vecchio und die gleichnamige Brücke, die Ponte Vecchio, sichtbar. Ein weiteres Highlight ist ein Gemälde von Friedrich Schneider aus dem 19. Jahrhundert. Die Darstellung von fünf Windhunden vor einer hügligen Landschaft ist eine sehr fein ausgearbeitet Arbeit, welche rechts unten mit F. Schneider signiert ist. Der in Dresden tätige Maler ist in verschiedenen Literaturwerken wie Thieme-Becker, Nagler und Botticher vertreten. Nicht unerwähnt dürfen zwei Ölgemälde von Louis Douzette bleiben. Der an der Ostsee verstorbene Maler zeigt eine Vollmondnacht an der Ostseeküste und eine große norwegische Fjordlandschaft. Das kleine Gemälde wird mit 2000 €, das größere mit 3500 € angeboten.

Auch im Bereich der Uhren werden in dieser Herbstauktion namhafte Hersteller aufgerufen. Jaeger-LeCoultre (3x), Rolex (2x), Audemars Piguet (4x), Bulgari und IWC sind nur einige der bekannten Namen, welche am Nachmittag veräußert werden sollen.

Eine französische Louis XV-Kommode mit bombierten Korpus sowie zwei kleinen und zwei größeren Schubladen darf nicht außer Acht gelassen werden. Die zierliche Kommode ist mit L. Malle signiert; ein französischer Ebenist und Marqueteur, welcher von 1734–1782 in Paris lebte und arbeitete. Die Sparten Jugendstil-Glas mit verschiedenen Gallé-Vasen, moderner und hochwertiger Schmuck, Porzellane diverser Manufakturen, Asiatika sowie Mobiliare runden das breitgefächerte Angebot ab.

Auktionshaus Geble GbR






  • Ernst Leitz
    Eine Notiz im Werkstattbuch belegt: Spätestes im März 1914 – vor genau 100 Jahren also...
  • 14.10.2017
    Auktion »
    Auktionshaus Geble »

    Auktionsdaten
    Titel Auktion 107: Kunst & Antiquitäten
    Datum 14.10.2017, 10:30 Uhr
    Besichtigung 07. - 11. Oktober 2017: täglich 14-19 Uhr

Louis XV-Kommode (Frankreich, um 1760) Palisander; bombierter Korpus mit 2 Schubladen... Mindestpreis:	3.800 EUR


Neue Kunst Auktionen
30 Extraordinary Whiskies from
30 Extraordinary Whiskies fromThe Macallan Fine & Rare...
Sotheby's London Teams Up
SOTHEBY’S CONTEMPORARY CURATED >> LONDON WITH...
131. Auktion Badisches
Die Vorbereitungen für unsere 131. Auktion sind abgeschlossen...
Meistgelesen in Auktionen
Original Olympic Games
NEW YORK, 22 October 2019 – Sotheby’s is pleased...
Modern Art & Post War
LIVE ONLINE AUCTION
Vorbericht 207. Auktion „
Russische Kostbarkeiten, die Begehrlichkeiten wecken Stolze...
  • Dix, Otto (1891 Gera - 1969 Singen) "Mädchen mit Sonnenblume". Mindestpreis:	10.000 EUR
    Dix, Otto (1891 Gera - 1969 Singen) "Mädchen mit Sonnenblume". Mindestpreis: 10.000 EUR
    Auktionshaus Geble
  • Schlangenhautbecher (Augsburg, 1609) Silber, verg.; Innenvergoldung; Bodenunterseite mit Tremulierstrich...  Mindestpreis:	1.100 EUR
    Schlangenhautbecher (Augsburg, 1609) Silber, verg.; Innenvergoldung; Bodenunterseite mit Tremulierstrich... Mindestpreis: 1.100 EUR
    Auktionshaus Geble
  • Zizenhausener Kleines Orchester (19.Jh.) Karikatur-Kapelle mit 11 Figuren in Terrakotta.. Mindestpreis:	1.500 EUR
    Zizenhausener Kleines Orchester (19.Jh.) Karikatur-Kapelle mit 11 Figuren in Terrakotta.. Mindestpreis: 1.500 EUR
    Auktionshaus Geble
  • Dix, Otto (1891 Gera - 1969 Singen) "Liegender, weiblicher Akt"; auf Ellenbogen Gestüts.. Mindestpreis:	6.000 EUR
    Dix, Otto (1891 Gera - 1969 Singen) "Liegender, weiblicher Akt"; auf Ellenbogen Gestüts.. Mindestpreis: 6.000 EUR
    Auktionshaus Geble
  • Canella, Giuseppe (attr., 1788 Verona - 1847 Florenz) "Florenz"; Blick auf den Arno; im Vordergrund die Ponte Santa Trinita, Mindestpreis:	4.600 EUR
    Canella, Giuseppe (attr., 1788 Verona - 1847 Florenz) "Florenz"; Blick auf den Arno; im Vordergrund die Ponte Santa Trinita, Mindestpreis: 4.600 EUR
    Auktionshaus Geble
  • Schneider, Friedrich (1799 Freiberg - 1855 Berthelsdorf) "5 Windhunde"; auf Terrasse mit Blumen... Mindestpreis:	2.500 EUR
    Schneider, Friedrich (1799 Freiberg - 1855 Berthelsdorf) "5 Windhunde"; auf Terrasse mit Blumen... Mindestpreis: 2.500 EUR
    Auktionshaus Geble
  • Douzette, Louis (1834 Tribsees - 1924 Barth/Ostsee) "Vollmondnacht an Ostseeküste"; Fischerboote und erleuchtete Häuser, Mindestpreis:	2.000 EUR
    Douzette, Louis (1834 Tribsees - 1924 Barth/Ostsee) "Vollmondnacht an Ostseeküste"; Fischerboote und erleuchtete Häuser, Mindestpreis: 2.000 EUR
    Auktionshaus Geble