• Menü
    Stay
Schnellsuche

Auktion

GORNY & MOSCH – München Herausragende Bronzeskulpturen

Auktion

Am 12. Dezember findet die Auktion 268 "Kunst der Antike" von Gorny & Mosch in München statt. Dazu ist ein prachtvoller Katalog erschienen. Versteigert werden über 850 Lose, darunter ausgesuchte Bronzeskulpturen (z. B. Los 101A, 103). Wieder kommt ein Teil der Sammlung des israelischen Juweliers Shlomo Moussaieff (1925–2015) unter den Hammer, der vor allem bisher noch nicht versteigerte Objekte unterschiedlicher Kulturen enthält, die aus London stammen.

Ferner werden Terrakottaskulpturen und Objekte des Alten Orients aus der Sammlung Karl Jakob Müller, Frankfurt a.M., 1950–1977, angeboten.
Beachtenswert ist auch die Auswahl im Bereich der Ägyptiaka mit sehr interessanten Ushebtis, wunderschönen Bronzeskulpturen und ausgesuchten Holzobjekten. Highlights sind ebenso bei den antiken Gläsern zu finden. Zu den Besonderheiten dieser Auktion zählen auch die frühen Siegelsteine.

Vorbesichtigung:
Sonntag, 08.12.2019: 13.00 – 17.00 Uhr,
Montag, 09.12.2019 bis Mittwoch, 11.12.2019: 10.00 - 18.00 Uhr,
Donnerstag, 12.12.2019: Ab 9.00 Uhr und nach vorheriger Vereinbarung.

Gorny & Mosch GmbH






  • 12.12.2019
    Auktion »

    Vorbesichtigung:
    Sonntag, 08.12.2019: 13.00 – 17.00 Uhr,
    Montag, 09.12.2019 bis Mittwoch, 11.12.2019: 10.00 - 18.00 Uhr,
    Donnerstag, 12.12.2019: Ab 9.00 Uhr und nach vorheriger Vereinbarung.



Neue Kunst Auktionen
Sotheby's to Offer 1794
SOTHEBY’S TO OFFERTHE 1794 LAND INDENTURE FOR NEW YORK...
DAWO – Saarbrücken Aus Tunis
Wir laden Sie recht herzlich ein zur Teilnahme an unserer...
Sotheby’s Unveils Highlights
NEW YORK, 24 February 2020 – Today Sotheby’s...
Meistgelesen in Auktionen
Sotheby's to Offer 1794
SOTHEBY’S TO OFFERTHE 1794 LAND INDENTURE FOR NEW YORK...
DAWO – Saarbrücken Aus Tunis
Wir laden Sie recht herzlich ein zur Teilnahme an unserer...
ALTE KUNST UND 19. JAHRHUNDERT
HERAUSRAGENDE PROVENIENZEN. BEDEUTENDE OFFERTEDie...
  • Sau. Italisch(?), 5. - 2. Jh. v. Chr. L 35cm H 19,5cm. Bronzehohlguss. Stehendes, weibliches Schwein mit etwas vorgerecktem Kopf und prägnanten Zitzen. Aufrufpreis:	52.000 EUR Schätzpreis:	65.000 EUR
    Sau. Italisch(?), 5. - 2. Jh. v. Chr. L 35cm H 19,5cm. Bronzehohlguss. Stehendes, weibliches Schwein mit etwas vorgerecktem Kopf und prägnanten Zitzen. Aufrufpreis: 52.000 EUR Schätzpreis: 65.000 EUR
    Gorny & Mosch Giessener Münzhandlung GmbH
  • Venus. Römische Kaiserzeit, 2. Jh. n. Chr. H 43cm. Weißer, feinkristalliner Marmor. Mindestpreis:	 Aufrufpreis:	4.000 EUR Schätzpreis:	5.000 EUR
    Venus. Römische Kaiserzeit, 2. Jh. n. Chr. H 43cm. Weißer, feinkristalliner Marmor. Mindestpreis: Aufrufpreis: 4.000 EUR Schätzpreis: 5.000 EUR
    Gorny & Mosch Giessener Münzhandlung GmbH
  • Amphoriskos in Sandkerntechnik. Östliches Mittelmeergebiet, 6. - 5. Jh. v. Chr. H 8cm. Kleines apfelförmiges Gefäß aus blauem Klarglas mit kurzem zylindrischen Hals Aufrufpreis:	1.200 EUR Schätzpreis:	1.500 EUR
    Amphoriskos in Sandkerntechnik. Östliches Mittelmeergebiet, 6. - 5. Jh. v. Chr. H 8cm. Kleines apfelförmiges Gefäß aus blauem Klarglas mit kurzem zylindrischen Hals Aufrufpreis: 1.200 EUR Schätzpreis: 1.500 EUR
    Gorny & Mosch Giessener Münzhandlung GmbH
  • Ushebti des Hor-Khebi. Späte Dritte Zwischenzeit, 26. Dynastie, 588 - 568 v. Chr. H 15,4cm.  Aufrufpreis:	7.200 EUR Schätzpreis:	9.000 EUR
    Ushebti des Hor-Khebi. Späte Dritte Zwischenzeit, 26. Dynastie, 588 - 568 v. Chr. H 15,4cm. Aufrufpreis: 7.200 EUR Schätzpreis: 9.000 EUR
    Gorny & Mosch Giessener Münzhandlung GmbH
  • Römische Gesichtsurne. Ende 1. Jh. n. Chr. H 18,4cm, ø 12,7cm. Bauchiges Gefäß aus sandfarbenem Ton mit wulstig aufgelegtem Dekor Aufrufpreis:	5.600 EUR Schätzpreis:	7.000 EUR
    Römische Gesichtsurne. Ende 1. Jh. n. Chr. H 18,4cm, ø 12,7cm. Bauchiges Gefäß aus sandfarbenem Ton mit wulstig aufgelegtem Dekor Aufrufpreis: 5.600 EUR Schätzpreis: 7.000 EUR
    Gorny & Mosch Giessener Münzhandlung GmbH