Schnellsuche

Ausstellung CzechImage kunstschule.wien

  • Ausstellung
    Ausstellung CzechImage kunstschule.wien
    27.09.2018 - 12.10.2018

CZECH IMAGE Bernhard Cociancig, Otmar Kraft, Ines Kaufmann, Chineye Udeani, Angela Proyer, Sarah Ruzena Vodinska-Sallacz, Julia Kieslinger, Vani Eden

Projektbetreuung: Birgit Kerber und Barbara Höller

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen nach der Sommerpause und auf die gelungenen Illustrationen österreichischer und tschechischer Studierender!

Eröffnung: 27.September 2018 um 18:00 Michael Cernoch, tschechisches Zentrum Wien Ula Schneider, Direktorin Kunstschule Wien

Was verbinden Sie mit der Tschechischen Republik? Was fällt Ihnen ein, wenn Sie über das Land nachdenken? Ihr Lieblingsautor? Eine Anekdote? Eine persönliche Erinnerung? Eine bestimmte soziokulturelle Besonderheit? Eine Auswahl an möglichen Antworten auf die nicht immer einfachen Fragen geben die Studente der Kunstschule Wien mit ihren Illustrationen. Ergänzt wird die Ausstellung durch eine Auswahl an Grafiken von Studierenden der Westböhmischen Universität zu Pilsen, die dieses Thema aus tschechischer Sicht behandeln. Zudem bietet der Künstler Jakub Vrba einen eigenen tschechisch-österreichischen Kommentar in Form begleitender Wandmalereien.

Die Kunstschule Wien funktioniert seit dem Jahr 1994 als Aus- und Weiterbildungsstätte für bildende und angewandte Künste. In ihrem Leitbild verschreibt sich die Kunstschule einer offenen und kritischen Auseinandersetzung mit Kultur und Gesellschaft. Diese Haltung bildet einen Grundstein jeglicher Ausbildung und definiert das Fundament auf dem sich die Kunstschule Wien schließlich neu aufbaut.

Jakub Vrba ist ein in Wien lebender Künstler aus Karlsbad. Zeichnung, Skulptur, Video und Film sind für seine künstlerische Arbeit die wichtigsten Medien. Zur Ausstellung CzechImage wurde er aufgrund seines einzigartigen Comicstils eingeladen, in dem er mit schneidendem Humor nicht nur seine Umgebung kommentiert sondern sich auch mit politischen Inhalten auseinandersetzt.

Die Ladislav-Sutnar-Fakultät für Design und Kunst der Westböhmischen Universität Pilsen wurde 2013 gegründet. Sie trägt den Namen des bedeutenden gebürtigen Pilsners und weltweit renommierten tschechisch-amerikanischen Designers Ladislav Sutnar. Sein inspirierender Nachlass konstituiert auch die Vision der Fakultät dar.

Illustration (c) Jakub Vrba






  • 27.09.2018 - 12.10.2018
    Ausstellung »
    kunstschule.wien »

    Ausstellungsdauer: 27. September bis 12. Oktober 2018
    Herrengasse 17, 1010 Wien
    Mo, Mi, Do 10:00 - 17:00
    Di  10:00 - 18:00
    Fr  10:00 - 16:00
    Mittagspause: 12:00 - 12:30



Neue Kunst Ausstellungen
WIEBKE KAPITZKY 30
In ihrer farbreduzierten Schlichtheit wirken die...
Egon Schiele Freiheit
Da die Schiele-Ausstellung so gut aufgenommen wird, ist es...
Sanierung und damit
Mit dem 31. Dezember 2018 schließt die Neue Pinakothek. Nach...
Meistgelesen in Ausstellungen
Sanierung und damit
Mit dem 31. Dezember 2018 schließt die Neue Pinakothek. Nach...
Egon Schiele Werke
Als Auftakt zum Gedenkjahr 2018 zeigt die Albertina bereits...
WIEBKE KAPITZKY 30 PIECES GREY
In ihrer farbreduzierten Schlichtheit wirken die...
  • Ausstellung CzechImage
    Ausstellung CzechImage
    kunstschule.wien
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet
Künstler