• Menü
    Stay
Schnellsuche

Kunstverein Würzburg - Ausstellungen verschoben

  • Ausstellung
    Kunstverein Würzburg - Ausstellungen verschoben
    20.03.2020

Das Kunstschiff ARTE NOAH des Kunstvereins Würzburg im Alten Hafen hinter dem Kulturspeicher bleibt geschlossen. Die Ausstellungen Unterwegs von Alfonso Hüppi (22.03.–22.04.2020) und (Un)durchdringlich von Claudia-Maria Luenig (03.05.–03.06.2020) werden auf das Jahr 2021 verschoben. „Kunst lebt von Kommunikation,“ sagt die Vorsitzende des Kunstvereins Eira Starke. „Diesen Austausch bieten wir wieder an, wenn wir uns gefahrlos treffen können.“ Details erfahre man auf der Homepage www.kunstverein-wuerzburg.de. „Dort kann man den Kunstverein auch unterstützen, z.B. mit einer Mitgliedschaft,“ so Starke.

Die Ausstellungen des ersten Habjahres auf dem Kunstschiff ARTE NOAH des Kunstvereins Würzburg werden auf 2021 verschoben. Leider entfällt auch die Große Fahrt zur ARTbreit im Juni.
Foto: Jörg Nellen






  • 20.03.2020
    Ausstellung »
    Kunstschiff "Arte Noah" »

    Donnerstags – samstags und feiertags: 15 – 18 h.
    Sonntags: 12 – 18 h.
    Kostenlose 10-minütige Führungen finden stündlich statt.



Neue Kunst Ausstellungen
Zurück in die Gegenwart
Nahezu ein Jahrzehnt nach Eröffnung der Gartenhallen wird die...
OTTILIE W. ROEDERSTEIN
Ottilie W. Roederstein (1859–1937) widmete ihr ganzes...
Europa. Die Zukunft der
Vom 12. Juni bis 6. September 2015 präsentiert das Kunsthaus...
Meistgelesen in Ausstellungen
Kirchner Heckel Nolde - Die
Die ab dem 1. Juni in der Albertina präsentierte Sammlung...
Till Freiwald Im Kabinett:
Das Antlitz als HorizontDie Wahl Till Freiwalds, sein...
Von Pablo Picasso bis Robert
Von Pablo Picasso bis Robert Rauschenberg Schenkung Céline,...
  • Die Ausstellungen des ersten Habjahres auf dem Kunstschiff ARTE NOAH des Kunstvereins Würzburg werden auf 2021 verschoben. Leider entfällt auch die Große Fahrt zur ARTbreit im Juni. Foto: Jörg Nellen
    Die Ausstellungen des ersten Habjahres auf dem Kunstschiff ARTE NOAH des Kunstvereins Würzburg werden auf 2021 verschoben. Leider entfällt auch die Große Fahrt zur ARTbreit im Juni. Foto: Jörg Nellen
    Kunstschiff "Arte Noah"