• Menü
    Stay
Schnellsuche

Dornbirn

12. „art bodensee“ überzeugte mit qualitätvollen Galerien

  • Presse
    12. „art bodensee“ überzeugte mit qualitätvollen Galerien
    15.07.2012
Dornbirn

Die „art bodensee“ in Dornbirn beeindruckte an diesem Wochenende mit namhaften Galerien, welche die sichtbare Weiterentwicklung positiv honorieren

Bis heute Sonntag konnte man auf der Messe Dornbirn das vielfältige und hochkarätige Kunstangebot der rund 40 Galerien aus sechs Ländern bewundern. Der Kunstmarktplatz mitten in der Vier-Länder-Region überzeugte dabei Galeristen und Besucher durch die deutlich sichtbare Weiterentwicklung, die sich vor allem in der Qualitätssteigerung widerspiegelte.

Gesteigertes Niveau
Bei der diesjährigen „art bodensee“ hatte man besonders bei der Auswahl der Galerien und Institutionen, die diese passende Präsentationsplattform für die Bodenseeregion nutzen konnten, auf Qualität und Vielfalt gesetzt. Dies war in den beiden Hallen – auf rund 5.000 Quadratmetern – auch an den drei Messetagen deutlich sichtbar und überzeugte Aussteller, wie die besonders interessierten Besucher. Dabei waren unter den Ausstellern sechzehn neue und namhafte Galerien aus Österreich, Deutschland, Schweiz, Südtirol und Spanien vertreten. Einige der Aussteller hatten bereits im Vorfeld ihre Teilnahme für die nächsten drei Kunstmessen fixiert, welches für die Zukunft eine qualitative Kontinuität mit sich bringen wird. „Alles in allem sind wir mit dem Verlauf der diesjährigen ‚art bodensee’ sehr zufrieden. Die qualitative Weiterentwicklung wurde bereits durch das gute Feedback der Galeristen und auch der Besucher bestätigt. Wir werden sie als qualitätvolle und authentische ‚Salonmesse’ auf eine neue Ebene bringen, die mit der Einbindung in die hier vorherrschende Kunst- und Kulturlandschaft einhergehen soll“, resümiert Messe-Geschäftsführer Mag. (FH) Dietmar Stefani.

Projektleiterin Isabella Marte wiederum sieht den Weg, den die Kunstmesse in den nächsten Jahren nehmen wird, klar vor sich: „Positiv wurde von vielen Gästen bemerkt, dass neben bekannten arrivierten Positionen auch viel Neues zu entdecken war. Das entspricht unserem Vorhaben, die ‚art bodensee’ auch als Entdeckermesse für Gegenwartskunst zu positionieren. Wir werden einerseits auf Kontinuität setzen, indem wir die besten Galerien der Bodenseeregion weiterhin versammeln und somit ein starkes Bekenntnis zur Regionalität abgeben – und andererseits wollen wir auch dem traditionell hohen Qualitätsanspruch der Kunstsammler in der Vier-Länder-Region Rechnung tragen, indem wir als Erweiterung des regionalen Angebots auch noch mehr international ausgerichtete Galerien gewinnen wollen.“ Man habe dafür heuer schon einen großen Schritt in die richtige Richtung unternommen und viele Galeristen seien bereit diesen gemeinsam weiterzugehen. Natürlich wisse man, dass man im Bereich der Verkäufe noch nicht alle Erwartungen erfüllen konnte, aber für die Zukunft alles unternehmen werde, Kunstsammler vom Angebot der „art bodensee“ noch mehr zu überzeugen. Insgesamt dürften an den drei Messetagen, laut Hochrechnung von 14 Uhr, über 5.000 interessierte Besucher die Kunstmesse besucht haben.

Galeristen ziehen positives Fazit
Ein langjähriger Aussteller der „art bodensee“, der deren Entwicklung in den letzten zwölf Jahren selbst erlebt hat, ist Michael Oess von der Neuen Kunst Gallery (Karlsruhe): „Die neue Konzeption der ‚art bodensee’ ist wirklich gelungen und die Qualität war noch sie so gut, wie in diesem Jahr. Persönlich bin ich mit der Messe zufrieden, da ich gut verkauft habe. Gerne habe ich mich im Vorfeld schon für die nächsten drei Jahre vorgemerkt.“ Das erste Mal dabei war die Galerie Geiger aus Konstanz, die Kunstwerke im Wert von 6.000 bis 110.000 Euro mit im Angebot hatte. „Wir haben sehr gute Gespräche mit interessierten Besuchern bzw. Kunstsammlern geführt, wo auch einige Reservierungen zustande gekommen sind. Somit sind wir zufrieden, wissen aber auch dass sich das Ganze noch entwickeln muss und werden nächstes Jahr wieder mit dabei sein“, erklärt Roland Geiger. Ebenfalls das erste Mal auf der Sommer-Kunstmesse vertreten war die Galerie The View aus Salenstein (CH), die sich hier mit einer Installation präsentierte. „Bei uns waren sehr interessierte und vor allem begeisterungsfähige Besucher aus der Region, die unsere Installation in Augenschein genommen haben. Genau auf diese kam es uns an, um uns passend zu präsentieren und nicht im klassischen Sinn etwas zu verkaufen. Gerade auch die offene Hallengestaltung, hier in der Halle 14, hat uns sehr überzeugt und wir denken doch daran, auch nächstes Jahr wieder zukommen“, erzählt Anna Emmerling. Sehr überzeugt vom Niveau zeigt sich auch die Konzett Gallery aus Wien: „Wie ich vom Inhaber Philipp Konzett weiß, hat ihn das hohe Niveau, das gezeigt wird, positiv überrascht. Die Gallery Konzett ist ja das erste Mal dabei. Als Künstlerin, die hier präsentiert wird, empfinde ich besonders auch die innovative Hallengestaltung als ansprechend“, berichtet Künstlerin Barbara Anna Husar, die von der Gallery Konzett vertreten wird.

FACTBOX

Übersicht der Aussteller 2012








Neue Kunst Nachrichten
Wiedereröffnung des Semperbaus
Wiedereröffnung des Semperbaus am Zwinger auf Februar 2020...
Sotheby’s Asia Week Auctions
SOTHEBY’S ASIA WEEK TOTALS $37.4 MILLIONACROSS 7...
Bilanz POSITIONS Berlin Art
Berlin kauft Kunst! Ein begeistertes, gut gelauntes und...
Meistgelesen in Nachrichten
Wiedereröffnung des  

Wiedereröffnung des Semperbaus am Zwinger auf Februar 2020

SØR Rusche  

Die SØR Rusche Collection wurde von vier Generationen der

Designing the  

Sotheby’s to Present THOMAS MOLESWORTH: DESIGNING

  • Aktuelle Bilder zur 12. "art bodensee" in Dornbirn.
    Aktuelle Bilder zur 12. "art bodensee" in Dornbirn.
    DORNBIRNER MESSE GMBH
  • Impression 12. "art bodensee" in Dornbirn © messedornbirn.at
    Impression 12. "art bodensee" in Dornbirn © messedornbirn.at
    DORNBIRNER MESSE GMBH
  • Impression 12. "art bodensee" in Dornbirn © messedornbirn.at
    Impression 12. "art bodensee" in Dornbirn © messedornbirn.at
    DORNBIRNER MESSE GMBH
  • Impression 12. "art bodensee" in Dornbirn © messedornbirn.at
    Impression 12. "art bodensee" in Dornbirn © messedornbirn.at
    DORNBIRNER MESSE GMBH
  • Impression 12. "art bodensee" in Dornbirn © messedornbirn.at
    Impression 12. "art bodensee" in Dornbirn © messedornbirn.at
    DORNBIRNER MESSE GMBH
Bilderaktuell von Termine, Nachrichten u. Banner