• Menü
    Stay
Schnellsuche

Blickfang 2016

Saison der guten Dinge

  • Presse
    Saison der guten Dinge
    01.12.2015
    Blickfang »
Blickfang 2016

Die internationale Designmesse blickfang lädt dazu ein, Möbel, Mode und Schmuck vom Designer persönlich zu kaufen. Im März startet die blickfang Frühjahrssaison mit Stationen in Stuttgart (11. – 13. März), München (8. bis 10. April) und Basel (29. April bis 1. Mai).

Design ist ein Thema, das für die meisten Menschen unbewusst passiert. Es umgibt sie im Alltag überall – von der Bettwäsche bis zum Frühstücksbrett, vom Lieblingspullover bis zur Armbanduhr. Doch wie viel Liebe und Arbeitsaufwand ein anonymer Gestalter in die Stücke steckte, erfährt der Durchschnittskunde nicht. Er kennt in der Regel das fertige Produkt, die Marke und den Preis als Entscheidungsgrundlage, wenn er Neues in sein Leben lässt.

Ganz anders ist es bei der blickfang. Die Messe versammelt sechs Mal im Jahr 100 bis 250 internationale Designer. blickfang zeigt Möbel, Mode und Schmuck als Einheit mit dem Menschen dahinter – damit der Besucher in das Angebot eintaucht, seine Geschichten ausschöpft und das, was er kauft, wertschätzt. Geboten wird jedoch nicht irgendwas: Für die blickfang müssen Designer sich bewerben. Eine Fachjury wählt unter allen Einreichungen anhand von Kriterien wie Produktästhetik, Fertigungsqualität und Innovationsgrad die Aussteller aus. Während der Auswahlprozess der Frühjahrsmessen noch läuft, stehen die Teilnehmer der Sonderschauen bereits fest: Die „Gentleman’s Essentials presented by MINI“ und die Newcomer der „blickfang selected“ werden auf der blickfang Stuttgart (11. bis 13. März, Liederhalle), blickfang München (8. bis 10. April, Postpalast) und blickfang Basel (29. April bis 1. Mai, Messe Basel) Akzente setzen.

Was gut und zeitlos ist: „Gentleman’s Essentials presented by MINI“

Wertschätzung für gutes Design ist etwas, das den blickfang-Besuchern zu eigen ist – und zugleich ein Thema, das den blickfang-Partner MINI antreibt. Darum ermöglicht die Automarke sechs jungen Designern, eine Saison lang ihre Entwürfe auf der blickfang zu präsentieren. Die thematische Klammer: Es handelt sich um „Gentleman’s Essentials“, um Stücke, die das Lebensgefühl eines modernen Mannes mit zeitloser Gestaltung und feinsinniger Fertigung widerspiegeln. 280 Designer haben sich um die Plätze auf der Sonderschau „Gentleman’s Essentials presented by MINI“ beworben, und sechs davon nominierte die Jury, bestehend aus dem Schweizer Stilpapst Jeroen van Rooijen, dem Österreichischen Designer Thomas Feichtner, dem dezeen-Erfinder Marcus Fairs und dem Portraitfotografen Christian Metzler. Ihre Essentials: Ein modulares Regalsystem von Kraft & Ulrich (Hamburg), unprätentiöse Mode von We.Re (München), modulare Wohnaccessoires von Interior Things (Holzminden), japanisch inspirierte Wellness-Produkte von Kenkawai (Köln), hochwertige Filzhüte von Lada (Příbor) und augenzwinkernde Wohnaccessoires von kitschcanmakeyourich (Bielefeld).

Designkenner empfehlen: „blickfang selected“
Im Gegensatz zu den heißbegehrten Ausstellungsplätzen der „Gentleman’s Essentials“ konnte sich um die Teilnahme bei „blickfang selected“ niemand bewerben. Blickfang Kurator des Jahres Nils Holger Moormann, Schöner-Wohnen-Redakteurin Gunda Siebke und Gestalter Mike Meiré nominierten Newcomer für die „blickfang selected“-Sonderfläche. Hier geht es darum, Disziplin-Grenzen auszuloten; und nicht zwangsläufig kann man das, was man sieht, kaufen. Der Zürcher Designer Daniel Hunziker etwa stellte sich anlässlich seiner selected-Nominierung der Aufgabe, Möbel für moderne Nomaden zu entwickeln. Die Tische, die er an seinem Stand zeigt, sind Prototypen – und passen in einen normalen Reisekoffer. „Der Besucher soll sehen, dass die vielen Produkte, die an der Messe ausgestellt werden, nicht einfach so vom Baum fallen. Der Weg zu gutem Design ist ein langer Prozess. Er beginnt mit einer Idee, die mit viel Hirnschmalz und Beharrlichkeit ausgebrütet wird. Ein paar dieser Ideen werde ich an der Blickfang zeigen. Sie sind der erste Schritt zum nächsten Designprodukt“, sagt Hunziker zu seinem Konzept. Seine Ansätze werden auf der blickfang München zu sehen sein. Auf allen drei Frühjahrsmessen zeigt wiederum das Ontwerpduo seine Entwürfe: Aus traditionsreichen Materialien wie Glas und Holz entwickeln Tineke Beunders und Nathan Wierink Alltagsobjekte mit besonderen Details. So wird ein Glasgefäß mit einem Holzteller als Deckel zu Gefäß und Podest zugleich; und ein Vasenboden bietet durch eine Wölbung die Möglichkeit, ein Accessoire inmitten der Blumen zu präsentieren.






  • Grundsätzlich sollte man bedenken, dass für Möbel nicht dieselben Epochengrenzen gelten wie für...
  • 01.12.2015
    Presse »
    Blickfang »

    /// Öffnungszeiten & Eintrittspreise
    blickfang Stuttgart: 11. bis 13. März 2016 | Ticket ab 10 Euro im blickfang Onlineshop blickfang München: 8. bis 10. April 2016 | Ticket ab 8 Euro im blickfang Onlineshop blickfang Basel: 29. April bis 1 Mai | Ticket ab 10 CHF im blickfang Onlineshop



Neue Kunst Nachrichten
Die St. Johanniskirche in
ie St. Johanniskirche in Rothenburg ob der Tauber wird...
Sotheby's Space
Sotheby’s Space Exploration SaleSkyrockets to $5.5...
Schloss Senden wird erneut
Hochrechteckfenster, Dreistaffelgiebel und Abtrittanlage...
Meistgelesen in Nachrichten
Die St.  

ie St. Johanniskirche in Rothenburg ob der Tauber wird

Sotheby's  

Sotheby’s Space Exploration Sale
Skyrockets to

SØR Rusche  

Die SØR Rusche Collection wurde von vier Generationen der

  • Blickfang Basel 2015
    Blickfang Basel 2015
    Blickfang
  • Blickfang München 2015
    Blickfang München 2015
    Blickfang
  • blickfang Stuttgart 2015
    blickfang Stuttgart 2015
    Blickfang
Bilderaktuell von Termine, Nachrichten u. Banner