• Menü
    Stay
Schnellsuche

Kunstmesse

TALKS: 20four7 – Contemporary Collecting auf der viennacontemporary 2015

  • Messe
    24.09.2015 - 27.09.2015
Kunstmesse

Mit ihrem Talkprogramm „20four7 – Contemporary Collecting“ kuratiert von Rainald Schumacher bietet die viennacontemporary die Möglichkeit mehr über bedeutende internationale Kunstsammlungen zu erfahren. Änderungen vorbehalten.

 

DO, 24.09.

14 - 15 h

20four7 / Romania – Timisoara Art Encounters

Rainald Schumacher im Gespräch mit Ovidiu Sandor, Sammler und Gründer, Art Encounters Foundation.

 

 

FR, 25.09.

12.30 - 13.30 h

Corporate Collections supported by Sotheby’s and Gazprombank

Die TeilnehmerInnen werden noch bekanntgegeben.

 

14 - 15 h

20four7 / Spotlight Bulgaria – which role do fine arts play in the country that joined the EU in 2007?

Rainald Schumacher im Gespräch mit Nedko Solakov, Künstler und Sammler, Sofia, Gaudenz B. Ruf, Sammler und Gründer des Gaudenz B. Ruf Award for new Bulgarian Art, Zürich und Spas Roussev.

 

17 - 18 h

curated by_vienna: Tomorrow Today

Der Philosoph und Literaturwissenschaftler Armen Avanessian im Gespräch mit Kolja Reichert, Kunstkritiker, Autor, Redakteur, Spike Art Quarterly, Berlin/Wien.
 

 

SA, 26.09.

14 - 15 h

20four7 / Talking to the IZOLYATSIA Foundation from Donetsk, on exile in Kyiv, about the status quo of art in Ukraine

Rainald Schumacher im Gespräch mit Luba Michailova, Sammlerin und Gründerin der IZOLYATSIA Foundation und Anja Medvedeva, Direktorin der IZOLYATSIA Foundation.

 

15.30 - 16.30 h

Young Collectors Talk

Christina Steinbrecher-Pfandt, Künstlerische Leitung, viennacontemporary, Wien im Gespräch mit Ivo Wessel, Sammler, Berlin, Jacqueline Nowikovsky, Sammlerin, Wien und Sydney Ogidan, Sammler, Wien.

 

17- 18 h

Running Private Institutions

Daniela Zyman, Chefkuratorin TBA21, Wien im Gespräch mit Inna Bazhenova, Leiterin, In Artibus Foundation, Moskau und Miguel Rios, Direktor und Kurator der Leal Rios Foundation, Lissabon.

 

 

SO, 27.09.

12.30 - 13.30 h

International Art Events as Catalyst for Local and Regional Development

Mit Christina Steinbrecher-Pfandt, Künstlerische Leitung, viennacontemporary, Christoph Thun-Hohenstein, Direktor, MAK, Wien. Moderation: Nadia Weiss, Journalistin und Regisseurin, Wien. Weitere TeilnehmerInnen werden noch bekannt gegeben.

 

14 - 15 h

20four7 / On the status quo of the art market and the role as well as relevance of an art fair in Vienna.

Rainald Schumacher im Gespräch mit dem Sammlerpaar aus Berlin, Ingrid und Thomas Jochheim.

 

15.30 - 17 h

Bulgaria: Variable in Appearance, sometimes Vaporous, sometimes as Plastic Paste

Die Autorin und Kuratorin Dessislava Dimova spricht mit bulgarischen KünstlerInnen über die aktuelle Situation und Entwicklung zeitgenössischer Kunstproduktion in Bulgarien. Weiters spricht sie an allen vier Messetagen unter dem Titel „Objects moving minds in space“ u.a. mit Luchezar Boyadjiev, Voin de Voin, Pravdoliub Ivanov, Lazar Lyutakov und Kamen Stoyanov.

 

Weiters bietet die viennacontemporary im Rahmen der Talks „Keys to Contemporary Art“ ko-kuratiert von Christina Steinbrecher-Pfandt, Künstlerische Leitung, viennacontemporary, Nicolaus Schafhausen, Direktor, Kunsthalle Wien und Vanessa Joan Müller, Leiterin der Dramaturgie, Kunsthalle Wien an das Wissen über zeitgenössische Kunstströmungen zu vertiefen.

 






  • 24.09.2015 - 27.09.2015
    Messe »

    TITEL

    TALKS: 20four7 – Contemporary Collecting auf der viennacontemporary 2015

     

    DATUM
    24. bis 27. September 2015

     

    ORT

    Marx Halle, TALKS AREA

    Karl-Farkas-Gasse 19, A-1030 Wien

     

    INFORMATION

    www.viennacontemporary.at

    www.fb.com/viennacontemporary

    www.viennacontemporarymag.com

     

    ÖFFNUNGSZEITEN

    DO, 24. 09. 2015, 11-19 h

    FR, 25. 09. 2015, 11-19 h

    SA, 26. 09. 2015, 11-19 h

    SO, 27. 09. 2015, 11-18 h

     

    EINTRITT

    12,50 Euro Tageskarte für Erwachsene

    9,00 Euro Tageskarte / Vorverkauf über Wien Ticket

    9,00 Euro SeniorInnenkarte nach Vorweis eines gültigen Ausweises

    5,00 Euro After-Work-Ticket (Donnerstag/Freitag ab 16 Uhr)

    Freier Eintritt für Kinder unter 14 und Studierende ab 15 Uhr mit einem gültigen Studierendenausweis



Neue Kunst Messen
ARCOmadrid 2023
The main axis of the Fair, the General Programme, will be...
Affordable Art Fair Amsterdam
Join us from 25 – 29 October 2023 at Affordable Art...
art3f Nantes 2023
art3f Nantes 2023 breaks the mould of traditional...
Meistgelesen in Messen
5th Asia International Arts
Devoted to promoting the cultural exchange amongst the art...
Affordable Art Fair Brussels
In February 2023, Affordable Art Fair Brussels will be back...
ARCOmadrid 2023
The main axis of the Fair, the General Programme, will be...
  • Bildlegende: © viennacontemporary, 20four7, Alain Servais und Rainer Schumacher, Foto: Henk Jan Kamerbeek
    Bildlegende: © viennacontemporary, 20four7, Alain Servais und Rainer Schumacher, Foto: Henk Jan Kamerbeek