• Menü
    Stay
Schnellsuche

Die teuersten

Die teuersten Frauen der Stadt

  • Presse
    Die teuersten Frauen der Stadt
    06.06.2008
Die teuersten

München, 05. Juni 2008, (kk) - Fast € 100.000* zahlte ein südeuropäischer Frauenliebhaber mit Kunstverstand für den kleinen, aber feinen "Mädchenkopf" (36,2 x 36,2 cm) von Martial Raysse. Am 5. Juni 2008 sorgte er damit bei der Münchner Auktion von Ketterer Kunst, die insgesamt € 2.400.000* erlöste, für mehr als eine Verdoppelung des Schätzpreises von € 40.000. Somit belief sich das Gesamtergebnis für den zweitägigen Auktionsmarathon (Modern Art und Post War/Zeitgenössische Kunst) auf € 6.400.000*.

Alles andere als ein leichtes Mädchen ist Albert Oehlens "Frau als Eichamt" aus dem Jahr 1982. Das großformatige Ölgemälde, das für eine "Eichgebühr" von € 96.000* den Besitzer wechselte, wird künftig ein deutsches Verlagshaus zieren.

Albert Oehlens

Erbarmen! Zu spät, der Meese kommt. Nicht Prinzessin Lillyfee, sondern der biestige "Dr. Lilithyr (General Tanz Sautanz, s.v.p.)" von Jonathan Meese, dem Shootingstar und Enfant Terrible der Kunstszene, ließ sich erst bei € 83.000* zu einem Umzug in südliche Gefilde bewegen.

Dr. Lilithyr (General Tanz Sautanz, s.v.p.)

Die Top 5 der Auktion
Post War / Zeitgenössische Kunst

€ 97.000*
Nr. 304: Martial Raysse - Mädchenkopf
Schätzung: € 40.000-60.000

€ 96.000*
Nr. 363: Albert Oehlen - Frau als Eichamt
Schätzung: € 70.000-90.000

€ 94.000*
Nr. 397: Enrico Castellani - Superficie bianca
Schätzung: € 80.000-100.000

€ 84.000*
Nr. 345: Cy Twombly - Natural History Part I, Mushrooms
Schätzung: € 30.000-40.000

€ 83.000*
Nr. 426: Jonathan Meese - Dr. Lilythyr (General Tanz Sautanz, s.v.p.)
Schätzung: € 55.000-65.000

Ein kleiner Italiener big in Japan: Enrico Castellanis 1995 entstandene "Superficie bianca" sicherte sich ein renommierter japanischer Händler für € 94.000*.

Vielleicht zum Sonnenbaden an die Ägäis zog es die apart hingestreckte Schönheit von Stephan Balkenhol. Seine Holzskulptur "Liegende Frau" (Losnr.: 384) verzauberte einen griechischen Sammler, dem die holde Weiblichkeit € 72.000* wert war.

Back in the USA ist jetzt Cy Twomblys "Natural History Part I, Mushrooms", das ein amerikanischer Händler für € 84.000* nach Hause holte.

Mehr als eine Erwähnung wert sind u.a. auch:

Losnr. Künstler (Technik) Titel Taxe Erlös

381 M. Kippenberger & A. Oehlen (Öl) Gemeinschaftsarbeit € 20.000
€ 73.000*
314 R. Geiger (Öl auf Lwd.) OE 299/59 € 40.000 € 70.000*
402 P. Soulages (Brou de noix) 1998 - G € 40.000 € 70.000*
317 A. Calderara (Öl auf Holz) In spazio rosso ... € 14.000 €
56.000*

Die bei der Auktion unverkauften Objekte können noch bis 4. August 2008 im Nachverkauf erworben werden. Ergebnislisten zur Auktion sind telefonisch unter 089-55244-444 erhältlich. Weitere Informationen finden sich auch unter www.kettererkunst.de.

Ketterer Kunst hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1954 als einer der wichtigsten Kunst- und Buchversteigerer mit dem Stammsitz in München und einer Dependance in Hamburg etabliert. Galerieräume in Berlin und Repräsentanzen in Heidelberg, Krefeld und New York tragen entscheidend zum Geschäftserfolg bei. Abgerundet wird das Portfolio unter anderem durch den renommierten Ernest Rathenau Verlag, New York/München.
Außerdem finden immer wieder Ausstellungen, Sonder- und Benefizauktionen sowie Online-Auktionen statt.

* Der Erlös entspricht dem Zuschlagspreis + 20 Prozent.

kunst. versteigern. profitieren.

Einlieferungen für die Eröffnungsauktion im neuen Münchner Haus für Kunst
werden ab sofort entgegengenommen.

Presseanfragen:
Ketterer Kunst
Prinzregentenstraße 61
81675 München
Michaela Derra
Telefon: +49 (0)89-55244-152, (Fax: -166)

Kundenanfragen:
Ketterer Kunst
Prinzregentenstraße 61
81675 München
Telefon: +49 (0)89-55244-0, (Fax: -166)

www.kettererkunst.de


Presse






Neue Kunst Nachrichten
Angela Andorrer: HANDS OF
Ein neues, partizipatives Kunstprojekt, das kontaktlos...
Weihnachtliche Tombola im
Bocholt (lwl). Der Förderkreis Westfälisches Textilmuseum e.V...
ARTIST OF THE MONTH – NOVEMBER
ITSLIQUID Group is pleased to announce the WINNERS of the...
Meistgelesen in Nachrichten
Kinder  

Das Schmuckmuseum Pforzheim hat gemeinsam mit der

Vorbericht zur 49.  

Das Auktionshaus Schloß Hagenburg eröffnet die diesjährige

Weihnachtliche  

Bocholt (lwl). Der Förderkreis Westfälisches Textilmuseum

  • Die teuersten Frauen der Stadt