• Menü
    Stay
Schnellsuche

Johann Wolfgang von Goethe


"Die Kunst an und für sich selbst ist edel; deshalb fürchtet sich der Künstler nicht vor dem Gemeinen. Ja, indem er es aufnimmt, ist es schon geadelt, und so sehen wir die größten Künstler mit Kühnheit ihr Majestätsrecht ausüben.  Goethe, Kunst und Altertum"





  • "Künstler ist ein Mensch, der seine Kunst nicht vor die Säue wirft, außer...
  • "Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben...
  • "Bilder haben ihre eigene Sprache, was sie jeweils mitteilen wollen, ist anders nicht...
  • Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)
Neu auf findART.cc
UGO RONDINONE. LIFE TIME
Ugo Rondi­none (*1964) verleiht alltäg­li­chen...
ELLIOTT ERWITT "Paris
Spazieren Sie mit Elliott Erwitt durch die Straßen von Paris...
Monika Helfer und Sabine
„Als wären die Geister erzürnt und müssten sich durch...
Neue Kunst Zitate
August Macke (1887-1914)
„…bei mir ist Arbeiten ein Durchfreuen der Natur...
Immanuel Kant (1724-1804)
"Die Kunst ist das einzig wahre und ewige Organon und...
Immanuel Kant (1724-1804)
"Durch das Genie gibt die Natur der Kunst die Regel....
Zitatregister
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Y

AltertuemLiches.at, Kunst will gefunden werden