• Menü
    Stay
Schnellsuche

(c) Maurizio Cattelan, article123543525 welt.de


Italien. "Wir sind ein sehr schwaches Land geworden", erklärt sie. "Wir leben zu sehr von unserem historischen Erbe, das wir aufrechterhalten müssen. Für die Politiker dient dieses Erbe aber vor allem als Alibi. Zeitgenössische Kunst ist in Italien auf privates Engagement angewiesen."





  • 09.03.2022 - 01.12.2024
    Im kommenden Oktober feiert das Günter Grass-Haus sein 20 jähriges Bestehen. Dies nahm das Museum...
  • Maurizio Cattelan (1960)
Neu auf findART.cc
Self-portraits on paper by
The exhibition of self-portraits on paper by great masters,...
art KARLSRUHE 2025
art KARLSRUHE mit neuen Impulsen und FormatenKarlsruhe,...
Vivian Greven | Paula
Auf den ersten Blick scheinen die Bilder der Düsseldorfer...
Neue Kunst Zitate
Pablo Picasso (1881-1973)
"Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele"
Piet Mondrian (1872-1944)
"Die abstrakte Malerei ist ein Versuch, das Unfassbare...
Richard Serra (1938-2024)
"Jeder Ort hat eine Ideologie, ... ich versuche, diese...
Zitatregister
# | 1 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Y

AltertuemLiches.at, Kunst will gefunden werden