Schnellsuche

Kunstauktionshaus Martin Wendl


Auktionshaus Wendl
August-Bebel-Straße 4
de
07407 Rudolstadt
Tel.: 0049-(0)3672-424350
Fax.: 0049-(0)3672-412296
kontakt@auktionshaus-wendl.de

Seit nunmehr 1991 führen wir - mittlerweile als größtes eigenständiges Kunst-Auktionshaus der neuen Bundesländer - jährlich 3 Auktionen durch, mit jeweils über 4000 Objekten nahezu aller Sammelgebiete.

Bei der Zusammenstellung unserer jeweiligen Auktionen versuchen wir eine Mischung zu finden von hochwertigen, international begehrten Kunstwerken - und liebenswerten Antiquitäten und Sammelobjekten für die breite Sammlerschar mit dem großen Herzen für schöne Dinge und dem etwas kleineren Geldbeutel, die einfach Spaß am Sammeln haben.

Mit diesem Konzept konnten wir im letzten Jahrzehnt eine sehr große, engagierte Sammler- und Händlergemeinde gewinnen, die uns nicht nur als Bieter, sondern auch als Einlieferer die Treue hält, so dass wir bei jeder Auktion an die 90 Prozent versteigern und innerhalb von
3 Wochen wiederum etwa 3-4000 neue Objekte ins Haus gebracht bekommen.

Die rege fließenden Einlieferungen, nicht nur aus allen deutschen Regionen, sondern auch darüber hinaus, sind sicher auch der Tatsache geschuldet, dass wir spätestens am Ende der dritten Woche nach jeder Auktion die Einlieferer komplett auszahlen, wenn das Geld vom Ersteigerer eingetroffen ist.

Unsere Kunden wissen das besondere Flair des Hause zu schätzen, denn bei der Gestaltung der Vorbesichtigung in den Räumen unserer schönen Gründerzeitvilla geben wir uns immer besonders viel Mühe, schließlich soll ja die Ware wirken und der Kunde sich im familiärer Atmosphäre wohl fühlen! Deshalb steht auch unser großer romantischer Garten (der übrigens früher zu den Lengefeldschen Gärten gehörte, in denen sich Schiller und Goethe das erste Mal begegneten) , allen Kunden zur Erholung in den Auktionspausen offen.
In unseren Katalogen finden sie für beide Auktionstage einen Parkschein, der zum kostenlosen Parken im gesamten Stadtgebiet berechtigt.

Neugierig geworden? Wir würden uns freuen, Sie bald in unserem gemütlichen Residenzstädtchen Rudolstadt begrüßen zu können. Es gibt viel zu entdecken, nicht nur das weithin sichtbare große Barockschloss Heidecksburg , die Richter´sche Villa (Sitz des Ankerbaustein-Fabrikanten) und das Freilichtmuseum „Thüringer Bauernhäuser“. Übrigens ist auch Kochberg mit dem Wasserschloß der Goethe-Freundin Frau von Stein nicht weit, und Jena und Weimar sind jeweils nur ca. 35 km entfernt. Noch näher ist es zum Schwarzatal und dem Thüringer Wald, wo es sich herrlich wandern lässt - nach dem Auktionsgeschehen!
Weiteres erfahren Sie über untenstehenden Links.

Bildnachweis: