• Menü
    Stay
Schnellsuche

KUNSTBAU

raster-noton.white circle

KUNSTBAU

»White Circle« ist eine Licht- und Sound-Installation, die 2016 zum zwanzigjährigen Jubiläum des Labels für elektronische Musik raster-noton entstanden ist. Sie besteht aus einem begehbaren Ring aus Leuchtstoffröhren, die einzeln auf musikalische Impulse reagieren und den Raum illuminieren. Für die Installation entstanden eigens Kompositionen von raster-noton-Künstlern. Fünf Stücke von alva noto, byetone, Kangding Ray und Frank Bretschneider laufen im Loop und definieren auf unterschiedliche Weise das Verhältnis von Sound, Licht und Architektur.






  • Impressionismus
    Die impressionistischen Künstler sind heute auf der ganzen Welt berühmt. Ihre Gemälde erzielen...
  • 10.05.2018 - 08.07.2018
    Ausstellung »
    Städtische Galerie im Lenbachhaus »

    Di 10–20 Uhr
    Mi–So und feiertags 10–18 Uhr
    Fällt der Feiertag auf einen Dienstag, ist das Haus von 10 – 20 Uhr geöffnet.

    Silvester 10-15 Uhr
    Heiligabend geschlossen

     

    Regulär: 10 Euro
    Ermäßigt: 5 Euro

    Audioguide inklusive (deutsch und englisch).



Neue Kunst Ausstellungen
FELICITY HAMMOND Remains
C/O Berlin präsentiert vom 12. September 2020 bis 23. Januar...
ASTRID KLEIN. DASS
Astrid Klein (*1951) zählt zu den wichtigsten Stimmen der...
«I LIKE A BIGGER GARDEN»
CHARLOTTE HERZIG, BEN SLEDSENS, JOSEPHINE TROLLERAls die New...
Meistgelesen in Ausstellungen
PING PONG #3 Anna Breit und
Gekleidet in Rosa und Pink hält die anonyme Protagonistin...
Nürnberger Schule führend in
Gegen die große grafische Tradition Nürnbergs setzen...
ASTRID KLEIN. DASS VOLLKOMMENE
Astrid Klein (*1951) zählt zu den wichtigsten Stimmen der...
  • raster-noton: White Circle  © 2016 Béla Bender
    raster-noton: White Circle © 2016 Béla Bender
    Städtische Galerie im Lenbachhaus