• Menü
    Stay
Schnellsuche

Butch-ennial Contemporary Art Group Projekt: P.O.V. Point of View

  • Ausstellung
    Butch-ennial Contemporary Art Group Projekt: P.O.V. Point of View
    30.05.2020 - 13.09.2020
    Museion »

An diesem Freitag (29. Mai) um 16 Uhr wird „P.O.V. Point of View“ (Standpunkt) für das Publikum eröffnet – das neue Projekt der Butch-ennial Contemporary Art Group für das Atelierhaus des Museion. Damit setzt das Atelierhaus eine Ausstellungsreihe fort, die junge Kunst aus dem regionalen Umfeld vorstellt. Die Butchennial Contemporary Art Group ist ein unabhängiges Projekt einer kosmopolitischen Künstlergruppe aus Südtirol, der Ruediger Witcher, Hannes Vonmetz Schiano, Marco Pietracupa und der Architekt Stefano Peluso angehören.

Wie sehr können wir dem vertrauen, dass wir sehen und wahrnehmen? Wieviel Täuschungen verbergen sich in unserem Blickfeld? Butch-ennial „besetzt“ das Atelierhaus mit einer Arbeit, die unsere Vorstellung von internen und externen Räumen und damit auch von Standorten für zeitgenössische Kunst in Frage stellt.

Wer die Schwelle zum Atelierhaus überschreitet, betritt nicht eine „klassische“ Ausstellung mit Kunstwerken, sondern findet sich in einer alternativen und befremdlichen Welt wieder. Der Effekt gleicht jenem der Perspektivschachteln aus dem 17. Jahrhundert oder der illusionistischen Malerei. Eine Täuschung also, die, wie bereits gesagt, beim Betrachter und der Betrachterin Zweifel an der Wahrhaftigkeit dessen, was er oder sie sieht, wecken will.

„P.O.V“ stellt damit die Vorherrschaft des Sehens über andere Sinne in Frage und behauptet im Wesentlichen die Unabhängigkeit des wahrgenommenen Bildes vom realen Bild und von der Bedeutung der Dinge. Dieser Ansatz dient auch dazu, die Bedeutung von Kunst zu hinterfragen.

Butch-ennial über dieses Projekt: „Dier Täuschung der Vorstellung führt Besucherinnen und Besucher in den Mittelpunkt der Arbeit und hat zur Folge, dass diese den auf den Wänden reproduzierten Raum als Erweiterung des realen Raums interpretierten. Betrachterinnen und Betrachter partizipieren damit aktiv an der Entwicklung eines Bildes – Subjektivität und Objektivität sind in der Ästhetik der Arbeit untrennbar miteinander verbunden.

Gemäß der Arbeitsweise von Butch-ennial stellt „P.O.V.“ die Dinge auf den Kopf: Die Hülle wird zum Inhalt, der Inhalt ist der Kontext, der interne Raum des Atelierhauses verwandelt sich in eine Bühne des Alltags und „P.O.V“ wird zum Statement der Gruppe für diesen Standort.

Butch-ennial - Contemporary Art Group Event ist ein unabhängiges Projekt einer kosmopolitischen Künstlergruppe aus Südtirol, der Ruediger Witcher, Hannes Vonmetz Schiano, Marco Pietracupa und der Architekt Stefano Peluso angehören. Mit Ausstellungen und Installationen von Kunst hinterfragt die Gruppe die Beziehungsgeflechte zwischen Kontexten und Bezugspunkten, physischen Orten und ursprünglicher Inspiration. Butch-ennial ist eine multidisziplinäre Gruppe von Menschen aus unterschiedlichen Berufen, die mit Privatpersonen und öffentlichen Körperschaften zusammenarbeiten. Das Kollektiv zieht hybride und unkonventionelle Standorte vor, die für sozio-kulturelle Experimente geeignet sind. Indem diese Locations durch künstlerische Interventionen bespielt und neu definiert werden, verleiht Butch-ennial scheinbar wertlosen Räumen ein neues Leben.

Die Künstler der Butch-ennial Contemporary Art Group und das Museion danken: DigiPrint srl, Bozen (Druck und Montage), Gaetano Galluzzo (Struktur in Gipskarton), Luca Guadagnini und Tiberio Sorvillo (fotografische Mitarbeit), IMAS Grafica (technische Unterstützung) und Numérique Studio (Postproduktion). Wir bedanken uns außerdem bei der Wein- und Sektkellerei Kettmeir.






  • 30.05.2020 - 13.09.2020
    Ausstellung »
    Museion »

    INFO
    Butch-ennial Contemporary Art Group
    P.O.V. Point of view
    Ausstellungsdauer: 29.05–13.09.2020
    Museion, Atelierhaus, Piero-Siena-Platz 1, Bozen
    Öffnungszeiten: donnerstags und freitags: 16-20 Uhr; samstags und sonntags 15-20 Uhr.
    Ruhetage: Montag, Dienstag und Mittwoch
    Der Eintritt ist frei

    Instagram: Museion_bz
    Twitter: @MuseionBZ
    Facebook: Museion Bozen Bolzano
    www.museion.it



Neue Kunst Ausstellungen
EN PASSANT.
Der Impressionismus fasziniert auch anderthalb Jahrhunderte...
Roland Reiter TWINS
Roland Reiters Installation „Twins“ zeigt zwei...
Das Egon Schiele Museum
Sommerprogramm und Herbstveranstaltungen locken nach...
Meistgelesen in Ausstellungen
PING PONG #3 Anna Breit und
Gekleidet in Rosa und Pink hält die anonyme Protagonistin...
Nürnberger Schule führend in
Gegen die große grafische Tradition Nürnbergs setzen...
Michael Danner . Migration as
C/O Berlin präsentiert vom 12. September 2020 bis 23. Januar...
  • Ein Bild von P.O.V., Atelierhaus. Foto Tibrio Sorvillo /Lineematiche
    Ein Bild von P.O.V., Atelierhaus. Foto Tibrio Sorvillo /Lineematiche
    Museion