Schnellsuche

Nigerdelta

Letzte Chance für „Letzte Ölung Nigerdelta“

Nigerdelta

Letzte Chance für „Letzte Ölung Nigerdelta“ München, September 2012. Noch bis 16. September ist die Sonderausstellung „Letzte Ölung Nigerdelta. Das Drama der Erdölförderung in zeitgenössischen Fotografien“ im Münchner Völkerkundemuseum geöffnet. Die katastrophalen Folgen der Ölgewinnung in Nigeria werden anhand schonungsloser Dokumentarbilder gezeigt. Deren Qualität macht sie trotz des traurigen Inhalts zu vollendeten Kunstfotografien. Zusammen mit Arbeiten international bekannter Fotografen wie George Osodi und Jacob Silberberg sind außerdem traditionelle und zeitgenössische Kunstwerke aus der Nigerdelta-Region zu sehen.

Letzte Ölung Nigerdelta. Das Drama der Erdölförderung in zeitgenössischen Fotografien Staatliches Museum für Völkerkunde München, Maximilianstraße 42

Bis 16. September, Di-So 9.30-17.30 Uhr. Eintritt: 6 €, erm. 5 €. Begleitbuch € 14,80






  • Ernst Leitz
    Eine Notiz im Werkstattbuch belegt: Spätestes im März 1914 – vor genau 100 Jahren also...


Neue Kunst Ausstellungen
Bauhaus am Folkwang.
Anlässlich von „100 Jahre Bauhaus“ gibt das...
NICK OBERTHALER SEQUEL
Die Galerie Thaddaeus Ropac freut sich, ihre dritte...
Von Arts and Crafts zum
Um das Bauhaus ranken sich viele Märchen und Mythen. Begriffe...
Meistgelesen in Ausstellungen
Bauhaus am Folkwang. Lyonel
Anlässlich von „100 Jahre Bauhaus“ gibt das...
Katharina Sieverding WELTLINIE
Katharina Sieverding gehört international zu den...
Robert Waldl - Reading
Seit der Renaissance folgt die Porträtkunst fixen...
  • Georg Osodt: Ein junger Mann hat sich während einer Protestkundgebung am Isaaac-Adaka-Boro-Gedenktag "Helpdelta Boy" auf seinen Körper geschrieben. Kaima, Bayelsa 2005
    Georg Osodt: Ein junger Mann hat sich während einer Protestkundgebung am Isaaac-Adaka-Boro-Gedenktag "Helpdelta Boy" auf seinen Körper geschrieben. Kaima, Bayelsa 2005
    Museum Fünf Kontinente
  • Akintunde Akinleye, Ölfeuer in Lagos, 2006.  © Akintunde Akinleye
    Akintunde Akinleye, Ölfeuer in Lagos, 2006. © Akintunde Akinleye
    Museum Fünf Kontinente
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet
Künstler