Schnellsuche

Nigerdelta

Letzte Chance für „Letzte Ölung Nigerdelta“

Nigerdelta

Letzte Chance für „Letzte Ölung Nigerdelta“ München, September 2012. Noch bis 16. September ist die Sonderausstellung „Letzte Ölung Nigerdelta. Das Drama der Erdölförderung in zeitgenössischen Fotografien“ im Münchner Völkerkundemuseum geöffnet. Die katastrophalen Folgen der Ölgewinnung in Nigeria werden anhand schonungsloser Dokumentarbilder gezeigt. Deren Qualität macht sie trotz des traurigen Inhalts zu vollendeten Kunstfotografien. Zusammen mit Arbeiten international bekannter Fotografen wie George Osodi und Jacob Silberberg sind außerdem traditionelle und zeitgenössische Kunstwerke aus der Nigerdelta-Region zu sehen.

Letzte Ölung Nigerdelta. Das Drama der Erdölförderung in zeitgenössischen Fotografien Staatliches Museum für Völkerkunde München, Maximilianstraße 42

Bis 16. September, Di-So 9.30-17.30 Uhr. Eintritt: 6 €, erm. 5 €. Begleitbuch € 14,80






  • Ernst Leitz
    Eine Notiz im Werkstattbuch belegt: Spätestes im März 1914 – vor genau 100 Jahren also...


Neue Kunst Ausstellungen
OstLicht RELOADED &
OstLicht lädt zur Eröffnung im Rahmen eines OPEN GALLERY DAY...
Bau-Kunst-Bilder: Der
Zum 50. Jubiläum des Kulturpalastes zeigen Fotografien von...
"BREATHE"
Belinda Hager und Syann van Niftrik BREATHE Damit eine...
Meistgelesen in Ausstellungen
Sotheby's Presents 150
Sotheby’s Presents PHOTOGRAPHS On 5 April In New York...
Bau-Kunst-Bilder: Der
Zum 50. Jubiläum des Kulturpalastes zeigen Fotografien von...
ALLES KNETEN. Metamorphose
Knete – kaum ein anderer Werkstoff erschließt durch...
  • Georg Osodt: Ein junger Mann hat sich während einer Protestkundgebung am Isaaac-Adaka-Boro-Gedenktag "Helpdelta Boy" auf seinen Körper geschrieben. Kaima, Bayelsa 2005
    Georg Osodt: Ein junger Mann hat sich während einer Protestkundgebung am Isaaac-Adaka-Boro-Gedenktag "Helpdelta Boy" auf seinen Körper geschrieben. Kaima, Bayelsa 2005
    Museum Fünf Kontinente
  • Akintunde Akinleye, Ölfeuer in Lagos, 2006.  © Akintunde Akinleye
    Akintunde Akinleye, Ölfeuer in Lagos, 2006. © Akintunde Akinleye
    Museum Fünf Kontinente
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet
Künstler