• Menü
    Stay
Schnellsuche

Literaturtest

Karl Biese - Naturmotive zwischen Nordsee und Schwarzwald

  • Buchtipp
    Karl Biese - Naturmotive zwischen Nordsee und Schwarzwald
    03.07.2019
    Literaturtest »
Literaturtest

„Karl Biese - Naturmotive zwischen Nordsee und Schwarzwald“ von Mark R. Hesslinger (Herausgeber) zur Rezension anbieten. Das Buch erscheint am 15. Juli im Südverlag.

Bevor sich Karl Biese als Landschaftsmaler und Lithograf einen Namen machte, absolvierte er eine Lehre als Anstreicher und Theatermaler und studierte an der Kunstakademie in Karlsruhe. Aus dem Bedürfnis heraus, Leben und Kunst neu zu gestalten, wurde Biese Mitglied der Grötzinger Malerkolonie um Otto Fikentscher, Gustav Kampmann und Franz Hein. Natur und Landschaften im Wandel der Jahreszeiten prägten das künstlerische Schaffen des Malers in besonderer Weise. Die Inspiration für seine Werke fand er am Rhein und an der Mosel, im Schwarzwald, rund um Karlsruhe oder an der Niederelbe. Besonders eindrucksvoll gestalten sich seine Winterbilder, die ihm den Beinamen „Schnee-Biese“ bescherten.

Für die gleichnamige Ausstellung im Kunstmuseum Hohenkarpfen (28. Juli bis 10. November 2019) wurde mit „Karl Biese – Naturmotive zwischen Nordsee und Schwarzwald“ ein offizieller Begleitband herausgegeben, in welchem auf knapp 100 farbigen Abbildungen das umfassende Landschaftswerk des Künstlers präsentiert wird. Hierbei handelt es sich um die erste monografische, wissenschaftlich erarbeitete Katalogpublikation über den Landschaftsmaler und Lithografen Karl Biese. In diesem Katalog werden die Naturmotive, die Biese zwischen Nordsee und Schwarzwald fand, zum ersten Mal zusammenhängend vorgestellt und bieten interessierten Leser*innen die Möglichkeit, sich einen detaillierten Überblick über das Œuvre dieses außergewöhnlichen Künstlers zu verschaffen.






  • „Durch die Schrift und den Buch- Druck hat eigentlich der menschliche Geist erst die Welt...
  • 03.07.2019
    Buchtipp »
    Literaturtest »

    .



Neue Buchtipps
Präsentation der neuen
Im Sommer 2019 übernahmen zwei urbane Szenen das Wien Museum...
Kunstmuseum Ravensburg:
Der Ausstellungskatalog »MONDJÄGER« ist bei Hatje...
UDOTOPIA von Luisa Jean Cooper
Udo Proksch hatte viele Gesichter: Der 1992 im Lucona-Skandal...
Meistgelesene Buchtipps
Karl Biese - Naturmotive
„Karl Biese - Naturmotive zwischen Nordsee und...
The World According to Roger
Im Laufe seiner 50-jährigen Karriere hat Roger Ballen nur ein...
Die Öffnung der Welt Eine
Angelos Chaniotis erzählt in «Die Öffnung der Welt...
  •  „Karl Biese - Naturmotive zwischen Nordsee und Schwarzwald“ von Mark R. Hesslinger
    „Karl Biese - Naturmotive zwischen Nordsee und Schwarzwald“ von Mark R. Hesslinger
    Literaturtest