• Menü
    Stay
Schnellsuche

SOPHIE CALLE. WAS BLEIBT

Die Einzelausstellung »WAS BLEIBT« zeigt mit sechs Werkserien nach 15 Jahren eine der umfangreichsten Werkschauen der französischen Konzeptkünstlerin Sophie Calle (*1953) in Deutschland. Anhand von existentiellen Themen wie Blindheit, familiären Beziehungen, Liebe, Verlust, Trauer und Geschichtskultur rücken die verschiedenen Werkgruppen das Abwesende und dessen Weiterleben in der Erinnerung in den Mittelpunkt.

Sophie Calle zählt zu den profiliertesten Künstlerpersönlichkeiten der Gegenwart. Ihre Werke sind Dokument und Erfindung, Wirklichkeit und Fiktion zugleich. Calle ist eine virtuose Erzählerin, die ihre Geschichten im Spannungsfeld von fotografischem Bild und Text ausbreitet und die Imaginationskraft des Betrachters einbindet. Ihre präzise inszenierten Gegenüberstellungen von Fotografie und Text thematisieren sowohl das eigene Leben als auch das der Anderen und machen weder vor der persönlichen noch vor der fremden Intimsphäre halt. Ausgehend von gesellschaftlichen Beobachtungen, autobiografischen Fragestellungen, Recherchen und Interviews entsteht ein Netzwerk gesammelter und inszenierter Spuren, das den inneren Bildern und Assoziationen eine unausweichliche Präsenz verleiht.

Die Ausstellung vereint Arbeiten von 1986 bis heute und setzt einen Schwerpunkt bei den Werkserien »Ma mère, mon chat, mon père, dans cet ordre« (2012-2019), »Série Noire« (2018), »Les Tombes« (Die Gräber) (1990), sowie »Les Aveugles« (Die Blinden) (1986), »La Dernière Image« (Das letzte Bild) (2010) und »Detachment« (Die Entfernung) (1996). Das Abwesende, die Fragilität der Erinnerung und die Kraft der Imagination spielen in all diesen Werken Sophie Calles eine zentrale Rolle.






  • 07.03.2020 - 07.06.2020
    Ausstellung »
    Kunstmuseum Ravensburg »

    Di bis So 11-18 Uhr Do 11-19 Uhr montags geschlossen, außer feiertags



Neue Kunst Ausstellungen
Last Call für Egon
Noch bis 29. November 2020 ist das Egon Schiele Museum in...
Als Richard Long 1967 erstmals „A Line Made by Walking...
Au rendez-vous des amis
Die Klassische Moderne ist mit ihrer Vielzahl von neuen...
Meistgelesen in Ausstellungen
Käthe-Kollwitz-Preis 2017.
Katharina Sieverding erhält den diesjährigen Käthe-Kollwitz-...
I'M NOT A NICE GIRL
Die Ausstellung im K21 zeigt Arbeiten von vier US-...
Ai Weiwei in der Kunstsammlung
"Everything is art. Everything is politics", so...
  • Kunstmuseum Ravensburg, Ausstellungsansicht, Sophie Calle Was bleibt, 2020
    Kunstmuseum Ravensburg, Ausstellungsansicht, Sophie Calle Was bleibt, 2020
    Kunstmuseum Ravensburg
  • Kunstmuseum Ravensburg, Ausstellungsansicht, Sophie Calle Was bleibt, 2020
    Kunstmuseum Ravensburg, Ausstellungsansicht, Sophie Calle Was bleibt, 2020
    Kunstmuseum Ravensburg
  • Kunstmuseum Ravensburg, Ausstellungsansicht, Sophie Calle Was bleibt, 2020
    Kunstmuseum Ravensburg, Ausstellungsansicht, Sophie Calle Was bleibt, 2020
    Kunstmuseum Ravensburg
  • Kunstmuseum Ravensburg, Porträt Sophie Calle, 2020
    Kunstmuseum Ravensburg, Porträt Sophie Calle, 2020
    Kunstmuseum Ravensburg