• Menü
    Stay
Schnellsuche

INTO THE WILD Georg Thumbach

Die Kunststiftung Petra Benteler eröffnet im Juni ihr neues Programm CHANGING PERSPECTIVES. Die Reihe präsentiert zu ausgewählten Themen besondere Positionen und aufstrebende Talente in der Gegenwartskunst. Ihren Auftakt bildet die Ausstellung INTO THE WILD mit Arbeiten von Georg Thumbach.

Bekannt wurde Georg Thumbach mit seinen puristischen Wald-Szenerien. Mit dynamischen Linien ziehen die großformatigen Zeichnungen den Betrachter in ein Dickicht aus Stämmen, Ästen und Zweigen. Holz-Skulpturen eröffnen Einblicke in verborgene Wachstumsprozesse. Georg Thumbachs Werke führen in das wilde Herz der Natur, mitten in das Chaos der Kräfte und stellen elementare Fragen nach Werden und Vergehen, Chaos und Ordnung.

Versenkung und Konzentration sowie eine bewusste Hingabe an das Spiel mit dem Zufälligen sind die Elemente seines Schöpfungsprozesses. Fern aller Naturverklärung gelingt es Georg Thumbach abstrakt anmutende, beinahe transzendente Tiefenräume der Wildnis zu eröffnen, die auf fesselnde Weise gegenwärtig und zugleich unergründlich sind. Der Vorstellung einer vom Menschen beherrschbaren Natur stellt er das betörende Geheimnis ihrer Wildnis entgegen. Georg Thumbach, ausgebildet an der Akademie der Bildenden Künste in München, Meisterschüler von Ben Willikens, Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes und Preisträger des Hermann-Götz-Preises, lebt und arbeitet bei Passau. Seine Arbeiten finden sich unter anderem im Von der Heydt Museum, in der Katholischen Akademie Bayern und in der Kunstsammlung von BMW.

Die Kuratorin der Ausstellung und Vorstandsvorsitzende der Kunststiftung, Piroschka Dossi, ist Autorin zahlreicher Publikationen sowie einer ARTE-Dokumentarfilmreihe zu Kunst und Markt. Sie war zuletzt Mitglied im Aufsichtsrat von Artnet. Sitz und Ausstellungsräume der Stiftung befinden sich in Murnau. Die kunsthistorische Strahlkraft des Ortes versteht die junge Kunststiftung als Inspiration für ihre Arbeit, die regionales Engagement mit internationaler Orientierung verbindet.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit einem Text von Wilhelm Warning. Weitere Informationen auf www.kunststiftung-petrabenteler.de

Mai 2021








Neue Kunst Ausstellungen
Evelyn Hofer meets
Anlässlich des 100. Geburtstags der Fotografin Evelyn Hofer,...
Fragments from Now for
Am Freitag, den 24. Juni um 18 Uhr laden die Friedrich-Ebert-...
Ugo Rondinone
Es sind groteske Wesen, die das Publikum im Städel Garten...
Meistgelesen in Ausstellungen
Emil Zbinden – Für und wider
Emil Zbinden (Niederönz 1908 - 1991 Bern) ist bis heute vor...
Die weite Ferne so nah –
Mit rund 180 Zeichnungen und Aquarellen, die in Beziehung zu...
Eröffnung der Ausstellung „
im Wittelsbacher Schloss in FriedbergKunstminister Goppel: „...
  • Abb. oben: Georg Thumbach, Wirbel, 2018/19, drehwüchsige Kiefer, 392,7 cm x ø 15-18 cm, (c) Georg Thumbach
    Abb. oben: Georg Thumbach, Wirbel, 2018/19, drehwüchsige Kiefer, 392,7 cm x ø 15-18 cm, (c) Georg Thumbach
    Kunststiftung Petra Benteler IM BLAUEN LAND
  • Abb. unten: Georg Thumbach, Ohne Titel, 2016, Tusche auf Papier, 200 x 151 cm , (c) Georg Thumbach
    Abb. unten: Georg Thumbach, Ohne Titel, 2016, Tusche auf Papier, 200 x 151 cm , (c) Georg Thumbach
    Kunststiftung Petra Benteler IM BLAUEN LAND