• Menü
    Stay
Schnellsuche

Konschthal Esch

Titus Schade - Tektonik

Konschthal Esch

„TEKTONIK“ ist der Titel, den Titus Schade für seine erste Einzelausstellung außerhalb Deutschlands auswählte. In der Arbeit des Künstlers geht es um Malerei und um ihre visuelle Räumlichkeit. In seinen an Kulissen erinnernden Umgebungen entwickelt er Orte, die mal wie ein Modell, mal wie eine Theaterbühne wirken. So erfindet Schade in seinen Bildern eine Reihe verschiedener Architekturen und Ausstattungsstücke, die den Betrachter in private Räume führen. Dabei versucht er nicht, die Wirklichkeit abzubilden. Vielmehr arbeitet er mit Ersatzelementen, die er in einer in sich geschlossenen Umgebung anordnet. Seine Formen und die meist architektonischen Raumstrukturen werden auf geradezu barocke Art beleuchtet. Klassische Landschaften begegnen geometrischen Formen, deren Zeitlosigkeit eine universelle Lesart erlaubt.

Biografie
Titus Schade (*1984, Leipzig), einer der bedeutendsten Künstler der jungen deutschen Malerei, war Schüler der Leipziger Akademie der Bildenden Künste, unter anderem bei Neo Rauch. Er lebt und arbeitet in Leipzig. Seine Arbeit wurde in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland gezeigt. Er wird vertreten durch die Galerie EIGEN + ART Berlin/Leipzig.






  • 16.03.2024 - 01.09.2024
    Ausstellung »
    Konschthal Esch »

    Mit 11:00 - 18:00

    Don 11:00 - 20:00

    Fre 11:00 - 18:00

    Sam 11:00 - 18:00

    Son 11:00 - 18:00

    Mon Geschlossen

    Die Geschlossen 



Neue Kunst Ausstellungen
Der 1. Elfriede-Mejchar-
ELFRIEDE-MEJCHAR-PREIS FÜR FOTOGRAFIE 2024 mit ausgewählten...
Die Geschichte der
»Da gibt es ein Gefühl wie ein Donnerschlag. Dann weiß...
Zugang zum inneren Raum
Zugang zum inneren Raum, zu dem, was am Grunde unserer Seele...
Meistgelesen in Ausstellungen
Buddha 108 Begegnungen
Nur wenige Gestalten haben eine dem Gautama Buddha...
American Pop Art 2011 - in der
Am 21.10.2011 ist es soweit: Die Kunsthandlung & Galerie...
Europäische Avantgarde –
Marc Chagall, Wassily Kandinsky, Auguste Renoir, Alexej von...
  • Der große Kiosk, 2018, courtesy Galerie EIGEN + ART Leipzig/Berlin, photo: Uwe Walter,
    Der große Kiosk, 2018, courtesy Galerie EIGEN + ART Leipzig/Berlin, photo: Uwe Walter,
    Konschthal Esch
  • Titus Schade, photo: Enrico Meyer
    Titus Schade, photo: Enrico Meyer
    Konschthal Esch