• Menü
    Stay
Schnellsuche

Franz Marc Museum

Franz Marc und Joseph Beuys Im Einklang mit der Natur

Franz Marc Museum

Im Herbst 2011 sind 25 Jahre seit der Gründung des Franz Marc Museums 1986 vergangen. Wir freuen uns sehr, die Ausstellung anlässlich des Jubiläums als besonderes Highlight im Franz Marc Museum zeigen zu können.

Die Ausstellung zu Joseph Beuys und Franz Marc will mit einer gezielten Auswahl und Gegenüberstellung von etwa 100 Zeichnungen und Skulpturen anschaulich machen, dass Joseph Beuys und Franz Marc in ihrem Denken und ihrer künstlerischen Haltung auf gemeinsame Wurzeln in der deutschen Romantik zurückgreifen. Das Misstrauen rein rationalen Ansätzen gegenüber, ihre Naturverehrung, ihr Eintreten für Intuition und Fantasie, ihre Technik- und Materialismuskritik greifen zurück auf die Epoche Novalis`, der den Künstler als Magier sah, als einen besonders Begabten, der die verborgenen Gesetze und Zeichen der Natur entziffern kann. Seine Erkenntnisse vermitteln sich durch seine Kunst, die wiederum allen Menschen die Möglichkeit eröffnet, der Natur gegenüber ein umfassendes, intuitives Verständnis wiederzugewinnen.

Die Ausstellung entsteht in Kooperation mit dem Sinclair Haus, Bad Homburg v.d. Höhe, (Dezember 2011 bis Februar 2012)

Es erscheint ein Katalog im Schirmer/Mosel Verlag, München, Hrsg. Von Cathrin Klingsöhr-Leroy und Andrea Firmenich


Begleitprogramm zur Ausstellung

Vortrag und Führung

von und mit Johannes Stüttgen, ehemaliger Beuys-Schüler

So., 16. Oktober 2011

Vortrag: 11 – 12.30 Uhr, anschließend Führung ca. 2 Stunden

Kosten 7,- Euro + Eintritt

Workshop

„Blauer Reiter und Bienenkönigin“ mit Jochen Meister

Wie haben die Künstler Franz Marc und Joseph Beuys die Natur gesehen? Die Bienenkönigin verrät es. Ihr Volk besteht aus vielen kleinen Tieren, die sich um Wärme und Energie kümmern. Diese Kräfte der Natur faszinierten die Künstler. Sie können sie im Rahmen der Ausstellung: „Franz Marc und Joseph Beuys. Im Einklang mit der Natur“ entdecken, die bei Beuys die Bienenkönigin mit einschließt. Wir erfahren etwas über die Biene und ihre Arbeit, die uns nicht nur Honig und Wachs bringt, sondern auch die Natur erhält. Alt und jung diskutieren gemeinsam darüber, was Kunst und Natur verbindet. Und alle erleben schließlich mit den eigenen Händen, was für ein wunderbares Material Bienenwachs ist. Es werden Märchen erzählt, Kunstwerke betrachtet, ein Spaziergang in die Natur gemacht und Bienenwachs geformt.

So., 09. Oktober 2011, Di., 01. November 2011 (Allerheiligen)

Sa., 12. November 2011, jeweils 14 – 18 Uhr (begrenzte Teilnehmerzahl), für Kinder und Erwachsene (ab 8 Jahren)

Kosten: 20,- Euro pro Familie, 15,- Euro Einzelteilnehmer

Anmeldung: Kreisbildungswerk, T. 08041-6090

In Zusammenarbeit mit dem Katholischen Kreisbildungswerk Bad Tölz - Wolfratshausen


Symposium

Franz Marc und Joseph Beuys. Im Einklang mit der Natur

18. – 20. November 2011, Tutzing und Kochel am See

Zwei Künstler, beide Soldaten im Krieg, beide voll Natursehnsucht im technischen Zeitalter.

Mit ihren Symbolwelten unterwegs zu einer neuen Gesellschaft. Wie kreativ, authentisch, nonkonform, gar politisch erscheinen sie uns? Mit Besuch der Ausstellung im Franz Marc Museum, wo sich Marc und Beuys begegnen.

In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Akademie Tutzing

Weitere Informationen:

Evangelische Akademie Tutzing 
Schlossstraße 2+4 
82327 Tutzing T. 08158-251-0 
F. 08158-251-137
info@ev-akademie-tutzing.de

Theater

„Der Hut von Joseph Beuys oder Die Ursache liegt in der Zukunft“

Theaterstück von Friederike Pöhlmann-Grießinger mit Roland Eugen.

So., 27. November 2011, 11 Uhr

Im Franz Marc Museum, Kochel a. See








Neue Kunst Ausstellungen
Italien vor Augen -
Auf dem Canal Grande schippernde Gondolieri, der Schiefe Turm...
Magyar Modern
Die Ausstellung würdigt erstmals umfassend den ungarischen...
LA VIE EN ROSE. BRUEGHEL
Mit einer von Cy Twomblys Rosenbildern inspirierten...
Meistgelesen in Ausstellungen
Fotoausstellung „Die Riace-
Vom 20. Dezember 2022 bis 12. März 2023 veranstaltet die...
LA VIE EN ROSE. BRUEGHEL,
Mit einer von Cy Twomblys Rosenbildern inspirierten...
MAX OPPENHEIMER Expressionist
Max Oppenheimer war Expressionist der ersten Stunde. Geboren...
  • Franz Marc, Getötetes Reh, 1913  Franz Marc Museum, Kochel am See
    Franz Marc, Getötetes Reh, 1913 Franz Marc Museum, Kochel am See
    Franz Marc Museum
  • Joseph Beuys, Spiegelung eines erschlagenen Tiers, 1960  Städtische Galerie im Lenbachhaus, München
    Joseph Beuys, Spiegelung eines erschlagenen Tiers, 1960 Städtische Galerie im Lenbachhaus, München
    Franz Marc Museum