• Menü
    Stay
Schnellsuche

Kunstmuseum Liechtenstein

Wege

Kunstmuseum Liechtenstein

Schattige und sonnige Wege. Steile, holprige oder erholsame. Einsame oder gesellige. Wege der Verinnerlichung. Wege des Aufbruchs. Wege in die Freiheit. Zurückblickende und zukunftsweisende Wege. Lebenswege.

Ein Sammlungsdialog mit Werken von Franz Ackermann, Joseph Beuys, Matti Braun, James Lee Byars, Giorgio de Chirico, Diango Hernández, Meindert Hobbema, Leiko Ikemura, Kerstin Kartscher, Ernst Ludwig Kirchner, Ferdinand Nigg, Simon Starling und André Thomkins.

Dieser Dialog aus der Sammlung des Kunstmuseum Liechtenstein ist inspiriert durch das MorgenLand Festival, Schaan.








Neue Kunst Ausstellungen
Flowers Forever. Blumen
Das Bucerius Kunst Forum präsentiert mit Flowers Forever....
PICTURES OF TOMORROW
Im Rahmen des Kultursommers 2024 bietet der Martinsturm Raum...
Sarah Morris. All
All Systems Fail ist die bisher umfassendste Retrospektive...
Meistgelesen in Ausstellungen
Buddha 108 Begegnungen
Nur wenige Gestalten haben eine dem Gautama Buddha...
Das Museum Art.Plus in
Donaueschingen. Das Museum Art.Plus in Donaueschingen zeigt...
American Pop Art 2011 - in der
Am 21.10.2011 ist es soweit: Die Kunsthandlung & Galerie...
  • Wege
    Kunstmuseum Liechtenstein