• Menü
    Stay
Schnellsuche

Kunstmuseum Liechtenstein

Wege

Kunstmuseum Liechtenstein

Schattige und sonnige Wege. Steile, holprige oder erholsame. Einsame oder gesellige. Wege der Verinnerlichung. Wege des Aufbruchs. Wege in die Freiheit. Zurückblickende und zukunftsweisende Wege. Lebenswege.

Ein Sammlungsdialog mit Werken von Franz Ackermann, Joseph Beuys, Matti Braun, James Lee Byars, Giorgio de Chirico, Diango Hernández, Meindert Hobbema, Leiko Ikemura, Kerstin Kartscher, Ernst Ludwig Kirchner, Ferdinand Nigg, Simon Starling und André Thomkins.

Dieser Dialog aus der Sammlung des Kunstmuseum Liechtenstein ist inspiriert durch das MorgenLand Festival, Schaan.








Neue Kunst Ausstellungen
BASIM MAGDY RENEGADE
Die KÖNIG GALERIE freut sich, die erste Einzelausstellung von...
100 Jahre Gerhard Hoehme
"Bilder sind eine Lebenshilfe, man soll sich ihrer...
CALL FOR ARTISTS: THE
CALL FOR ARTISTS: THE BODY LANGUAGE 2021ITSLIQUID...
Meistgelesen in Ausstellungen
Ingrid Pröller - menschlich –
Im Rahmen des Kunstprojekts Serendipity zeigt der Kunstraum...
Käthe-Kollwitz-Preis 2017.
Katharina Sieverding erhält den diesjährigen Käthe-Kollwitz-...
I'M NOT A NICE GIRL
Die Ausstellung im K21 zeigt Arbeiten von vier US-...
  • Wege
    Kunstmuseum Liechtenstein