• Menü
    Stay
Schnellsuche

Sammlung Larink

Weiter als der Horizont Kunstkabinett 5:

Sammlung Larink

Der Mondflüsterer Indianische Druckkunst und Silberschmuck von der kanadischen Pazifikküste aus der Sammlung Larink

1979 "entdeckte" das Ehepaar Renate und Walter Larink erstmals die Kunst der indigenen Völker der kanadischen Nordwestküste und begann Siebdrucke, Schmuck und Holzschnitzereien zu sammeln.

Aus der Sammelleidenschaft entwickelten sich rasch persönliche Freundschaften zu den Künstlern aus British Columbia, Walter Larink wurde so zu einem der besten Kenner des zeitgenössischen Kunstschaffens der First Nations der kanadischen Pazifikküste.

Seit 2003 haben Renate und Walter Larink dem Staatlichen Museum für Völkerkunde München immer wieder in großzügiger Weise Stücke aus ihrer Sammlung übereignet.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen nun eine Auswahl der Siebdrucke und des Silberschmucks aus der Sammlung Larink präsentieren können.

Sonderausstellung im Kunstkabinett der Ausstellung "Weiter als der Horizont - Kunst der Welt"
Ausstellungsdauer: 22.09.2011 - 31.01.2012






  • Die Antiklounge ist ein Antikhandels-Unternehmen aus Augsburg. Wir übernehmen komplette...


Neue Kunst Ausstellungen
WONDERWALLS Street Art
Pop trifft Street Art: Zum ersten Mal kommen im NRW-Forum...
MIX & MATCH. DIE
Zum 20-jährigen Jubiläum der Pinakothek der Moderne...
Berlin Art Week 2022
Kunst und Kultur auf der Spur: Dank der zahlreichen Akteur*...
Meistgelesen in Ausstellungen
Lust und Laster. Die 7
Eine Koproduktion mit dem Kunstmuseum Bern
„Gestrichen voll!“ - Cartoons
Matthias Kiefel ist gebürtiger Berliner (Jg 1960), Grafiker,...
DAS IST DOCH KEINE KUNST!
Drei der profiliertesten deutschen Comic- und Cartoonzeichner...
  • Der Mondflüsterer Indianische Druckkunst
    Der Mondflüsterer Indianische Druckkunst
    Museum Fünf Kontinente
  • Der Mondflüsterer
    Der Mondflüsterer
    Museum Fünf Kontinente