• Menü
    Stay
Schnellsuche

34. Antiquaria – Antiquariatsmesse Ludwigsburg

Rahmenthema: Jedes Jahr wechselnd, 2020: "Antiquaria multikultura - Toleranz - Vielfalt - Freiheit". Damit soll gezeigt werden, welche Bereicherung, Befruchtung und Entwicklung die verschiedenen Gesellschaften durch Einflüsse, Austausch und Miteinander verschiedener Kulturen in früheren und heutigen Zeiten erfahren haben. Das Thema soll auch ein Zeichen sein gegen gesellschaftliche Entwicklungen des ausgrenzenden, nationalistischen, rassistischen Denkens und gegen die Angstmache vor Überfremdung.

Antiquaria – Einblicke Freitag, am zweiten Messetag erzählen zu jeder vollen Stunde AusstellerInnen an den Ständen etwas über die Besonderheiten und die Arbeit mit alten Büchern und Graphiken. Unter www.antiquaria-ludwigsburg.de/einblicke schreiben AntiquarInnen und SammlerInnen über iihre Arbeit, Sammelleidenschaft und wie es dazu kam.

Antiquaria-Preis für Buchkultur: Seit 1995 fördern die ausstellenden AntiquarInnen der Antiquaria die Buchkultur mit der jährlichen Vergabe des Antiquaria-Preises für Buchkultur

Preisverleihung: 23. Januar 2020, Musikhalle Ludwigsburg

Seit 1995 wird der jährlich vergebene Antiquaria-Preis während der Antiquaria - Antiquariatsmesse Ludwigsburg www.antiquaria-ludwigsburg.de vergeben. Stifter ist der “Verein der Freunde antiquarischer Bücher“, den die ausstellenden AntiquarInnen der Messe gründeten. Sie wollen neben dem Handel mit antiquarischen Büchern, Autographen und Graphiken ihren kulturpolitischen Auftrag wahrnehmen und das Umfassende der Buchkultur bewusst machen. Seit 1997 ist die Stadt Ludwigsburg Mitstifterin des Preises, ab 2017 die Wiedeking Stiftung Stuttgart.
Ausgezeichnet werden besondere Leistungen zur Förderung und Pflege der Buchkultur, zB aus den Bereichen Buchrestaurierung, Buchkunst, Buch- und Schriftgraphik, Buchgeschichte und buchgeschichtliche Forschungen, wissenschaftliche Arbeiten zur Buchgeschichte, Verlagswesen / verlegerische Leistungen, Ausstellungen, Pflege von Sammlungen sowie Projekte und Aktionen, die das Buch fördern. Preisträger können natürliche und juristische Personen sein, wobei der Rechtsweg ausgeschlossen ist.

 

Bisherige Preisträger waren u.a. Albert Kapr; Büchergilde Gutenberg; Eckehart SchumacherGebler; Herbert Jacob; Josua Reichert; Faber & Faber; Wulf D. von Lucius; Katharina Wagenbach-Wolff; Reinhard Öhlberger; Bernhard Fischer; Jürgen Holstein; Hans Ries; D.E. Sattler und KD Wolff; Gangolf Ulbricht; Ines Geipel und Joachim Walther; Clemens-Tobias Lange; Lothar Müller; Friedrich Forssman; Verlag Hermann Schmidt, Mainz.
Das Autorenteam des Kataloges "Geraubte Bücher. Die Österreichische Nationalbibliothek stellt sich ihrer NS-Vergangenheit"; Das Deutsche Buch-und Schriftmuseum Leipzig für die Dauerausstellung: "Zeichen - Bücher - Netze. Von der Keilschrift zum Binärcode".

 

 






  • „Durch die Schrift und den Buch- Druck hat eigentlich der menschliche Geist erst die Welt...
  • 23.01.2020 - 25.01.2020
    Messe »

    Messezeiten / Opening Hours:

    Donnerstag   23. Januar 2020   15 Uhr - 20 Uhr
    Freitag 24. Januar 2020 11 Uhr - 19 Uhr
    Samstag 25. Januar 2020 11 Uhr - 17 Uhr
    Messeeintritt für drei Tage / € 5.-
    admission for three days: € 5.-
    Zur 34. Antiquaria gilt: Freier Eintritt für alle unter 34 Jahren!
    Kombiticket: Sie erhalten zusätzlich kostenlos eine Eintrittskarte
    für die Antiquariatsmesse Stuttgart.
    The ticket is also valid for the Stuttgart Antiquarian Book fair.

     



Neue Kunst Messen
ART BASEL MIAMI BEACH
Opening soon: 'OVR: Miami Beach' December 2-6, 2020...
Frieze Los Angeles 2021
Frieze is pleased to confirm new dates for Frieze Los Angeles...
54. ART COLOGNE - Digital
Zusammenarbeit mit dem exklusivem Online-Medienpartner Artsy...
Meistgelesen in Messen
BRAFA – Brussels Antiques
Vom 21. bis 30. Januar 2011 versammeln sich 130 belgische und...
Photo London 2015
NEW LONDON FAIR REFLECTS THE GROWING INTEREST IN - AND...
124 Galerien bisher zur „
 Österreichische Galerienszene stark vertreten +++...
  • (© Saile-Haedicke)
    (© Saile-Haedicke)
    Architektur-Antiquariat Petra Bewer
  • (© Saile-Haedicke)
    (© Saile-Haedicke)
    Architektur-Antiquariat Petra Bewer
  • (© Saile-Haedicke)
    (© Saile-Haedicke)
    Architektur-Antiquariat Petra Bewer