• Menü
    Stay
Schnellsuche

Erneuter Fördervertrag hilft die Villa Novalis in Hirschberg restaurieren

Die Restaurierung der Villa Novalis in Hirschberg macht weiter Fortschritte, und erneut kann die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) dank zahlreicher Spenden sowie der Lotterie GlücksSpirale für die Freilegung und Restaurierung zweier Holzpaneele und vier Türen des ehemaligen Wohnzimmers und des ehemaligen Billiardzimmers 4.000 Euro zur Verfügung stellen. Die Villa Novalis, vormals Villa Knoch, gehört zu den über 500 Objekten, die die private DSD dank Spenden, den Erträgen ihrer Treuhandstiftungen sowie der Mittel der Lotterie GlücksSpirale allein in Thüringen fördern konnte.

Hirschberg liegt etwas nördlich der Stadt Hof, unmittelbar an der thüringischen Grenze zu Bayern. Die denkmalgeschützte Fabrikantenvilla ist ein dreigeschossiger, spätklassizistischer Bau, dessen gestaffelten und doch kompakten Baukörper ein flaches Dach im Stil römischer Landvillen abschließt. Eine Parkanlage umgibt die Villa großzügig.

Hatte die Hirschberger Lederfabrik von der Mitte des 18. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts Sohlenleder hergestellt, baute Heinrich Maximilian Knoch die am Saaleufer gelegene Gerberei seines Vaters, die er 1864 übernommen hatte, in wenigen Jahrzehnten zu einem der größten Unternehmen der Branche aus. Die Fabrik bediente zunächst den anfallenden Bedarf in Deutschland, später in Europa, so dass die Lederfabrik in den 1930er Jahren 1.500 Arbeiter und Angestellte beschäftigen konnte. Die Marke "HK" genoss Weltruf, bis deren Ära 1946 mit der entschädigungslosen Enteignung und Verstaatlichung der Familie Knoch endete. Die bis 1992 fortgeführte Produktion konnte nicht an die Vergangenheit anknüpfen. 1996 wurde die Fabrik abgerissen, die einstige Direktoren-Villa erlitt durch jahrelangen Leerstand umfangreiche Schäden.






  • Als Ausstellungshaus für die Gugginger Künstler*innen und die Kunstrichtung Art Brut konzipiert,...


Neue Kunst Nachrichten
Historische Fenster im
Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellt dank...
„Eine Ära geht zu Ende“: Die
Sie gehörte zur Stadt wie der Goldbergturm oder die Schwippe...
Die Villa Henn in Köln
Für die Instandsetzung der Südseite der Villa Henn in Köln-...
Meistgelesen in Nachrichten
Historische Fenster  

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellt dank

„Eine Ära geht zu  

Sie gehörte zur Stadt wie der Goldbergturm oder

Petra und Ralph  

Die von Petra und Ralph Schilcher 1985 gegründete Edition

  • Villa Novalis in Hirschberg © Deutsche Stiftung Denkmalschutz/Siebert
    Villa Novalis in Hirschberg © Deutsche Stiftung Denkmalschutz/Siebert
    Deutsche Stiftung Denkmalschutz