• Menü
    Stay
Schnellsuche

Denkmalschutz

Bronze für das Wasserwerk in Malchin

Denkmalschutz

Zur Erinnerung an die private Förderung
Für die Sanierung von gusseisernen Segment- und Rundbogenfenstern sowie die Erneuerung der Eingangstüren am Wasserwerk in Malchin stellte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) dank zahlreicher Spenden sowie der Erträge der Lotterie GlücksSpirale 23.200 Euro zur Verfügung. Nun soll wie an anderen vorbildlichen Projekten der DSD eine Bronzetafel mit der Aufschrift „Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit Hilfe der GlücksSpirale“ das Engagement der privaten Förderer der Stiftung und der GlücksSpirale sichtbar halten und zu weiterer Unterstützung motivieren. Das Wasserwerk gehört zu den über 610 Denkmalen, die die DSD dank privater Spenden, der Erträge ihrer Treuhandstiftungen sowie der Mittel der Lotterie GlücksSpirale allein in Mecklenburg-Vorpommern fördern konnte.

Zum Objekt:
Es handelt sich um einen freistehenden, backsteinsichtigen Bau am Malchiner Turnplatz, der 1903 in neogotischer Formensprache erbaut wurde und noch bis 1987 als Wasserwerk in Betrieb war. Die Straßenfassade weist vier Fensterachsen auf, wobei eine dieser Achsen als Tür ausgebildet ist. Das Satteldach akzentuiert ein traufseitiges Zwerchdach. Die Giebelseiten schmücken spitzbogige Blendfelder. Die Ecken werden durch Fialtürmchen hervorgehoben. Straßenrückseitig besitzt das Wasserwerk einen Anbau mit Pultdach, freilich in schlichterer Formensprache.








Neue Kunst Nachrichten
ALBERTINA KLOSTERNEUBURG @
Nach acht Jahren öffnet das ehemalige Essl Museum als...
Mausoleum Kunzemann-Bornhagen
Berlin der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), die die...
Nachbericht zur
WENDL – Auktionshaus der Entdeckungen. Dass dieser...
Meistgelesen in Nachrichten
Eröffnung des neuen  

Die Präsentation von Turnierwesen und Prunkwaffen

Österreichische  

Im Jahr 2016 feiert Salzburg ein großes Jubiläum: Vor 200

Deutsche Stiftung  

18 ihrer Förderprojekte präsentiert die Deutsche Stiftung

  • Altes Wasserwerk in Malchin * Foto: Deutsche Stiftung Denkmalschutz/Siebert
    Altes Wasserwerk in Malchin * Foto: Deutsche Stiftung Denkmalschutz/Siebert
    Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • Altes Wasserwerk in Malchin * Foto: WasserZweckVerband Malchin Stavenhagen
    Altes Wasserwerk in Malchin * Foto: WasserZweckVerband Malchin Stavenhagen
    Deutsche Stiftung Denkmalschutz