• Menü
    Stay
Schnellsuche

Natalie Thomkins

Kunstsamstag: Workshop mit Natalie Thomkins

Natalie Thomkins

André Thomkins war meisterhaft darin, eine Struktur, einen Rapport zu bauen und in die entstandenen Formen fantasievoll Figuren, Landschaften und Architekturen zu interpretieren. Die Technik erlaubt auf spielerische Art groteske Situationen herzustellen, die sich «von selbst» ergeben und nicht geplant werden können. Erleben Sie, welche überraschenden Bildfindungen bei Ihnen entstehen, wenn Sie sich in das Netz des Rapports verstricken.

Natalie Thomkins hat von ihrem Vater gelernt, wie er einen Rapport aufbaute und freut sich, im Rahmen dieses Workshops mit Ihnen auf die Reise zu gehen. Neben dem praktischen Arbeiten im Atelier werfen wir mit ihr auch einen Blick in die Ausstellung über ihren Vater.

Natalie Thomkins (* 1961 in Essen) studierte an der Hochschule der Künste, Berlin. Die Künstlerin war unter anderem von 1987 bis 1995 als Bühnenbildnerin für Solotanzstücke von Hannele Järvinen tätig. Heute lebt und arbeitet sie in Umbrien, Italien.






  • Alfons Walde
    Alfons Walde wurde am 8. Februar 1891 in Oberndorf bei Kitzbühel geboren. Bereits im folgenden...
  • 08.06.2013
    Presse »
    Kunstmuseum Liechtenstein »

    Samstag, 8. Juni 2012, 14 - 17 Uhr
    Workshop mit Natalie Thomkins



Neue Kunst Nachrichten
Bronze für St. Lorenz in
Zur Erinnerung an die Förderung von Lotto und DSDEine...
Führung zur Restaurierung des
In unserem Schauatelier Wüstenrot Stiftung widmen wir uns...
Erfolgreicher Benefiztag der
Hamburg, 11. Mai 2022 – Der gemeinsame Benefiztag der...
Meistgelesen in Nachrichten
Führung zur  

In unserem Schauatelier Wüstenrot Stiftung widmen wir uns

Erfolgreicher  

Hamburg, 11. Mai 2022 – Der gemeinsame Benefiztag

»Selbstbildnis  

Die bisher teuerste Erwerbung in der Geschichte

  • Portrait André Thomkins © 2013, ProLitteris, Zürich
    Portrait André Thomkins © 2013, ProLitteris, Zürich
    Kunstmuseum Liechtenstein