• Menü
    Stay
Schnellsuche

München

So kann der Winter kommen

München

De Gros-Carondelet- Stundenbuch Flandern c.1480 / Burgund c. 1485/1500 Aufruf: € 200.000 Erlös: € 425.000* Jan Huygen van Linschoten Itinerario. Amsterdam 1595.96. Aufruf: € 100.000 Erlös: € 120.000* J. W. Weinmann Phytanthoza-Iconographia. 1737-45 Aufruf: € 40.000 Erlös: € 64.800

Ketterer Kunst hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1954 als einer der wichtigsten Kunst- und Buchversteigerer mit dem Stammsitz in München und einer Dependance in Hamburg etabliert. Galerieräume in Berlin und Repräsentanzen in Heidelberg, Düsseldorf und Modena (Italien) tragen entscheidend zum Geschäftserfolg bei. Außerdem finden immer wieder Ausstellungen, Sonder- und Benefizauktionen sowie Online-Auktionen statt. Robert Ketterer ist Auktionator und Firmeninhaber .

* Der Erlös entspricht dem Zuschlagspreis plus Aufgeld
** Im Gegensatz zu anderen deutschen Auktionshäusern führt Ketterer Kunst seine   Saisonauktionen an mehreren Tagen durch, was sich im Gesamterlös von € 13 Millionen* für das Frühjahr 2012 widerspiegelt
*** Die Prozentangabe bezieht sich auf das Verhältnis von Aufrufpreis (Mindestzuschlagspreis) zu Zuschlag.
**** Die Prozentangabe bezieht sich auf das Verhältnis von Aufrufpreis (Mindestzuschlagspreis) zu Zuschlag. Die Recherchen beruhen auf den im Handelsblatt veröffentlichten Ergebnisse 2011 und 2012 sowie Pressetexten der einzelnen deutschen Auktionshäuser.








Neue Kunst Nachrichten
Copy of Virginia’s Official
Sotheby’s to Offer Precursor and Direct Influence on...
Nachbericht zur Online Auktion
Am 20. bis 24. Juni fand die erste reine Online-Auktion im...
Wir haben gewonnen! Grimme
Wir haben mit unserer interaktiven Erzählung »Im...
Meistgelesen in Nachrichten
Kunsthaus Zürich  

Ferdinand Hodler (1853-1919), der herausragende Schweizer

Starke Nachfrage  

Zum Start in die Auktionswoche herrschte bei der Auktion

Voliere auf der  

Nach über drei Jahren Leerstand und umfangreicher

  • In der Juni-Auktion erzielt Robert Ketterer fast das Dreifache des Aufrufs für Emil Noldes “Marschlandschaft am Uterwarf ”.
    In der Juni-Auktion erzielt Robert Ketterer fast das Dreifache des Aufrufs für Emil Noldes “Marschlandschaft am Uterwarf ”.
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG
  • Lot: 277   Schnell, David  Schneise, 2000.  Erlös (inkl. 22% Aufgeld): 109.800 EUR / 137.250 $ Schätzpreis: 25.000 EUR / 31.250 $
    Lot: 277 Schnell, David Schneise, 2000. Erlös (inkl. 22% Aufgeld): 109.800 EUR / 137.250 $ Schätzpreis: 25.000 EUR / 31.250 $
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG
  • Lot: 161   Bredt, Ferdinand Max  Muße der Odalisken  Erlös (inkl. 22% Aufgeld): 100.040 EUR / 125.050 $ Schätzpreis: 30.000 EUR / 37.500 $
    Lot: 161 Bredt, Ferdinand Max Muße der Odalisken Erlös (inkl. 22% Aufgeld): 100.040 EUR / 125.050 $ Schätzpreis: 30.000 EUR / 37.500 $
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG
  • Lot: 62   Radziwill, Franz  Gespräch über einen Paragraphen, 1929.  Erlös (inkl. 22% Aufgeld): 344.040 EUR / 430.050 $ Schätzpreis: 250.000 EUR / 312.500 $
    Lot: 62 Radziwill, Franz Gespräch über einen Paragraphen, 1929. Erlös (inkl. 22% Aufgeld): 344.040 EUR / 430.050 $ Schätzpreis: 250.000 EUR / 312.500 $
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG
  • Lot: 451   Kollwitz, Käthe  Zwei miteinander ringende Männer, 1892.  Erlös (inkl. 22% Aufgeld): 63.440 EUR / 79.300 $ Schätzpreis: 10.000 EUR / 12.500 $
    Lot: 451 Kollwitz, Käthe Zwei miteinander ringende Männer, 1892. Erlös (inkl. 22% Aufgeld): 63.440 EUR / 79.300 $ Schätzpreis: 10.000 EUR / 12.500 $
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG
  • Lot: 209   Poliakoff, Serge  Composition abstraite orange, jaune, vert, lie de vin, 1964.  Erlös (inkl. 22% Aufgeld): 524.600 EUR / 655.750 $ Schätzpreis: 250.000 EUR / 312.500 $
    Lot: 209 Poliakoff, Serge Composition abstraite orange, jaune, vert, lie de vin, 1964. Erlös (inkl. 22% Aufgeld): 524.600 EUR / 655.750 $ Schätzpreis: 250.000 EUR / 312.500 $
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG